Bärlauch Hummus

Bärlauch Hummus

Bärlauch Hummus (Werbung) Ich gestehe – ich habe die totale Premiere! Ich habe noch nie Hummus gemacht. Zugegeben, ich mochte Kichererbsen nicht sonderlich früher. Oder eigentlich kannte ich Kichererbsen einfach nicht wirklich, die gab es bei uns irgendwie nie. An Hülsenfrüchten hat meine Oma früher Bohnen in allen möglichen Varianten angebaut und noch Erbsen. Keine Ahnung wann ich Kichererbsen zum ersten Mal gegessen habe. Mittlerweile mag ich sie sehr, zum Beispiel in indischen Currys, oder auch als Salat oder geröstet als Snack. Als Hummus habe ich Kichererbsen noch nie gegessen. Dieser wunderbare Bärlauch Hummus ist tatsächlich mein allererster Hummus! Unfassbar!

Bärlauch Hummus
Bärlauch Hummus

Und er wird definitiv nicht mein letzter sein. Denn was ich heute daraus mitnehme, ist nicht nur dass der Bärlauch mit seinem Knoblauch Geschmack perfekt in die Kombination passt. Hummus ist mega lecker, kann in tausend Varianten abgewandelt werden und ist noch dazu super schnell gemacht. Eine ganz wunderbare rein pflanzliche Aufstrich Alternative zu all den Frischkäse, Schmand, Joghurt, Quark und sonstigen Aufstrichen.

Ich mag ja Aufstriche sehr und mittlerweile mag ich mich auch gerne durch alle möglichen neuen Rezepte probieren. Das war früher anders. Da war ich doch sehr auf Dinge bedacht, die ich kenne. Ich könnte jetzt die alten Redewendungen rausholen – „was da Bauer ned kennt, das …..“ Aber ich lasse es lieber. Jetzt bin ich doch sehr froh, dass sich im Alter manche Dinge ändern – auch zum positiven 🙂 Und so bin ich nicht nur großer Dattelaufstrich Fan geworden – die Kombination mit Curry ist einfach der Knaller. Die Thermomixler kennen das Rezept sicherlich alle. Wenn nicht, das Rezept findet ihr hier auf meinem Instagram Profil. Auch Hummus finde ich super lecker und so wurde es dringend Zeit, ihn mal selbst zu machen. In Kombination mit meinem geliebten Bärlauch einfach nur wunderbar. Also los, probiert den Bärlauch Hummus aus. Ihr werdet ihn lieben!

Man braucht lediglich etwas Bärlauch, Kichererbsen, ein bisschen Olivenöl, Gewürze und etwas Tahini. Das ganze kommt in ein hohes Gefäß und wird mit einem Pürierstab gut durch püriert. Oder natürlich im Mixer. Oder selbstverständlich im Thermomix einfach auf Stufe 5 für ein paar Minuten bis zur gewünschten Konsistenz. Dabei müsst ihr nur immer wieder Pause machen und die Masse mit einem Spatel nach unten schieben.

 

Bärlauch Hummus

Bärlauch Hummus

Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Aufstrich
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 240 g Kichererbsen aus der Dose
  • 3 EL Abtropfwasser der Kichererbsen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • 50 g Bärlauchblätter
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 Tl Hummus Gewürz von Justspices

Anleitungen
 

Zubereitung mit dem Pürierstab

  • Die Kichererbsen aus der Dose abtropfen lassen und das Einweichwasser auffangen. Kann anderweitig verwendet werden, zum Beispiel als veganer Eiweißersatz Aquafaba.
  • Die Kichererbsen in ein hohes Gefäß geben und mit dem Bärlauch, dem Zitronensaft, dem Öl, dem Einweichwasser und den Gewürzen gut durchpürieren, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist.

Zubereitung mit dem Thermomix

  • Die Kichererbsen abtropfen lassen und das Wasser auffangen.
  • Die Kichererbsen mit dem Bärlauch zusammen in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 6 laufen lassen.
  • Die Masse mit einem Spatel nach unten schieben.
  • Zitronensaft, Abtropfwasser, Öl und Gewürze dazugeben und nochmals 25 Sek/ Stufe 2 laufen lassen.
Keyword Aufstrich, Bärlauch, Hummus
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating