Mie Nudeln mit Erdnusssauce ohne Kokosmilch

Diese einfache Erdnusssauce ohne Kokosmilch musst du ausprobieren! Sie ist leicht gemacht, geht fix und schmeckt perfekt als Nudelsoße, aber auch als Dip oder asiatisches Dressing.

Mie Nudeln mit Erdnusssauce ohne Kokosmilch

Mie Nudeln mit Erdnusssauce ohne Kokosmilch

schnelle Erdnussauce ohne Kokosmilch
aus Erdnussbutter und Sojasauce
perfekt zu Nudeln oder auch als Dip
Für eine Bewertung gerne die Herzen anklicken
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Nudeln
Küche Asiatisch, Deutsch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 715 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Nudeln (Spaghetti oder Miednudeln)
  • 400 g Gemüse (1 rote Paprika, 1 große Karotte, Brokkoli))
  • Öl zum Anbraten
  • 1 EL Erdnüsse, gehackt

Soße

  • 60 g Erdnussbutter (cremig)
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Honig oder Ahornsirup
  • 2 EL Reisessig – oder weißer Balsamico
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (halber Daumen groß)
  • 100 ml heißes Wasser (vom Nudelkochwasser)
  • 1 EL scharfe Soße (Sriracha, Sambal Olek oder was zur Hand ist)

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

Vorbereitungen

  • Das Gemüse waschen, schälen und in Stücke oder Streifen schneiden.

Nudeln vorbereiten

  • Die verwendeten Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

Gemüse anbraten

  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten. Währenddessen die Sauce mixen.

Soße vorbereiten

  • Ingwer und Knoblauchzehe schälen und in ganz kleine Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten für die Soße in ein Marmeladenglas füllen, den Deckel drauf geben und alles richtig gut durchschütteln. Alternativ in einen Mixer geben und gut durchmixen, so dass eine cremige Soße entsteht.

Nudelpfanne mit Erdnusssauce fertig stellen

  • Zuletzt die fertig gegarten Nudeln in die Pfanne zum Gemüse geben. Die gehakten Erdnüsse dazu schütten. Alles gut vermengen.
  • Die Soße über die Gemüse-Nudel-Pfanne geben, nochmal 3 Minuten einköcheln lassen und alles gut durchrühren.

Steffis Tipps

Die Erdnussauce ist auch ein toller Dip zu Sommerrollen oder ein leckeres Dressing für asiatisch angehauchte Salate! 

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 715kcal
Keyword Mie Nudeln, Nudeln, schnelleKüche
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Mie Nudeln mit Erdnusssauce ohne Kokosmilch
Erdnusssauce ohne Kokosmilch

Welche Zutaten braucht man für die Nudeln mit Erdnusssauce ohne Kokosmilch ?

Erdnussbutter ist der Hauptgeschmacksgeber dieses Gerichts. Der amerikanische Klassiker kann als fettige Basis ganz wunderbar für Soßen verwendet werden. Es gibt die Butter in cremig und crunchy. Crunchy hat Stückchen, deswegen würde ich die cremige Variante empfehlen. Du findest sie in jedem Supermarkt. Aber natürlich kannst du Erdnussbutter auch selber machen.

Nudeln sind können Mie Nudeln sein – spezielle asiatische Nudeln. Sie stammen aus dem südostasiatischen Raum und werden klassisch mit Weizen, Salz und Wasser hergestellt. Manche Sorten können auch Ei enthalten. Alternativ kann man auch Spaghetti verwenden.

Gemüse bringt eine wunderbare frische in die Nudelpfanne. Dabei kannst du nehmen was du magst. Ich verwerte gerne, was gerade da ist. Karotten, Paprika und Brokkoli gehört für mich immer dazu.

Ingwer, Knoblauch und Sojasoße sind für mich Standardzutaten, die ich immer zuhause habe. Sie kommen in so gut wie alle meine asiatisch angehauchten Gerichte und bringen den richtigen Grundton mit.

Zutaten für die Nudeln mit Erdnussauce
Zutaten für die Nudeln mit Erdnussauce

Mie Nudeln mit Erdnusssauce ohne Kokosmilch sind:

  • ruck zuck auf dem Tisch
  • ein einfaches Rezept zum Reste verwerten
  • auch für Kochanfänger geeignet
  • etwas für die Home Office Küche
  • mit Mie Nudeln genauso lecker wie mit Spaghetti

Wie macht man die schnelle Erdnusssauce ohne Kokosmilch?

Diese Soße ist so schnell gemacht wie kaum was anderes. Die Erdnussbutter kommt zusammen mit Sojasoße, Honig oder Sirup, Essig und etwas scharfer Soße in einen Mixer. Heißes Wasser oder etwas vom Nudelwasser, klein gehakter Ingwer und Knoblauch dazu und einmal gut durchgemixt – schon ist deine Erdnusssauce fertig!

Als Nudelpfanne mit der Erdnussauce ist dieses Rezept der Knaller. Dein Essen steht im Nu auf dem Tisch bringt. Und das Beste ist, dass sie total variabel ist. Egal welches Gemüse du hast, ob noch Fleisch oder Tofu dazugeben magst. Die Grundzutaten (Nudeln, Gemüse, Soße) und -schritte bleiben gleich, aber du kannst dazupacken, was dein Kühlschrank hergibt oder was eben auch weg muss.

einfache asiatische Nudelpfanne mit Erdnusssauce
einfache asiatische Nudelpfanne mit Erdnusssauce

Wenn ihr noch mehr schnelle Nudelgerichte sucht, schaut euch doch ein bisschen hier um.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Join the Conversation

1 Comments

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung