Gnocchi – Kürbis – Pfanne mit Hackfleisch

Gnocchi Kürbis Pfanne
Gnocchi Kürbis Pfanne

Kürbis, Kürbis, Kürbis - soweit das Auge reicht gibt es jetzt wieder Kürbis! Und ich muss gestehen, ich hab mich wahnsinnig auf die Kürbiszeit gefreut. Kürbiskuchen, Kürbisspalten aus dem Ofen, Kürbissuppe, Kürbispüree, Kürbisbrot, Kürbisdessert….. lauter feine Sachen. Aber das Beste müsst ihr unbedingt probieren. Das ist diese unfassbar leckere Gnocchi Kürbis Pfanne mit Hackfleisch, super cremig, super lecker!

Gnocchi Kürbis Pfanne
Gnocchi Kürbis Pfanne

Die Gnocchi Kürbis Pfanne passt total in den momentanen Trend - alles aus einem Topf. Oder eben aus einer Pfanne. Schnell und einfach gemacht, so dass man sowohl zum Feierabend oder auch mal mittags schnell im Home Office was leckeres kocht - ohne dafür stundenlang am Herd zu stehen. Das ist genau was ihr braucht? Dann probiert unbedingt diese Gnocchi Pfanne aus, sooooo gut. Ich bin selbst jedesmal wieder begeistert. Deswegen dachte ich mir, muss ich euch unbedingt das Rezept aufschreiben.

Ihr braucht kaum Vorbereitungszeit, lediglich die Zwiebel muss geschält und geschnitten werden. Und natürlich der Kürbis gewaschen, entkernt und in Würfel geschnitten. Mehr ist es nicht. Fleisch anbraten, Zwiebel dazu und etwas dünsten. Tomatenmark und Gewürze mit anrösten, die Brühe aufgießen und alles ablöschen. So löst sich der entstandenen Bratensatz und bringt den Geschmack in die Soße. Also Tipp am Rande: immer drauf achten, dass sich wirklich alles vom Pfannenboden losgekocht hat. Wenn noch braune Rückstände sind, dann weiter die Flüssigkeit köcheln lassen und mit dem Schneebesen rühren, rühren, rühren. So könnt ihr alles schön lösen.

Den Kürbis gibt man dann in die Pfanne und lässt das Ganze mit geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln. Danach den Schmand einrühren bis er sich aufgelöst hat, Gnocchi dazu und nochmal gut durchmischen. Wieder ein bisschen köcheln lassen, aber bei geringer Hitze. Ich kontrollier dann, ob der Kürbis auch gar und die Gnocchi heiß sind. Dann schmeiß ich den Käse dazu und schon ist die leckere Gnocchi Kürbis Pfanne mit Hackfleisch fertig.

Gnocchi Kürbis Pfanne

Gnocchi – Kürbis – Pfanne

cremiges One - Pot - Gericht, schnell & einfach
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Feierabendküche
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 Pfanne
  • 1 Kochlöffel
  • Messer & Schneidebrett

Zutaten
  

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 gehackte Zwiebel fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz & Pfeffer
  • 1 geh. Tl Paprikapulver edelsüß
  • 1 Tl Curry
  • 1/4 Tl Chilipulver
  • 300 ml Brühe
  • 300 g Hokkaidokürbis gewaschen nicht (!) geschält in Würfel geschnitten
  • 100 g Schmand
  • 500 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 3 EL geriebenen Käse

Anleitungen
 

  • Zunächst das Hackfleisch in einer großen Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Die Hitze runterdrehen und die gewürfelte Zwiebel dazugeben. Bei mittlerer Hitze etwas andünsten. Immer wieder mit dem Kochlöffel durchrühren.
  • Tomatenmark dazugeben und ebenfalls leicht anrösten.
  • Die Gewürze über das Fleisch geben. Nochmal kurz rösten lassen.
  • Dann die Brühe angießen und alles gut durchrühren.
  • Den Kürbis in die Soße geben und mit geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen.
  • Nun den Schmand unterrühren und das Ganze mit den Gnocchi vermischen.
  • Nochmals 10 Minuten bei niedriger Temperatur auf dem Herd lassen, bis die Gnocchi heiß und der Kürbis durch ist. Dann den Käse unterrühren und genießen.

Notizen

Tipp: dieses Rezept ist perfekt abwandelbar. Statt Kürbis lässt sich Zucchini, Brokkoli oder Paprika verwenden. Statt Hackfleisch könnt ihr auch rote Linsen nehmen. 
Keyword Alltagsküche, Gnocchi, Kürbis

Eine Videoanleitung zu diesem Rezept findet ihr übrigens auch auf meinem Pinterest Account. Klickt gerne mal rein und lasst mir ein Herzchen da oder abonniert mich, das würde mich sehr freuen!

Falls ihr für euren Feierabend noch mehr Ideen sucht, schaut euch doch mal die leckeren Spaghetti Carbonara ohne Sahne an 

Spaghetti Carbonara ohne Sahne

Oder wenn ihr etwas ohne Nudeln sucht, wie wäre es mit diesem leckeren Kichererbsencurry

Kichererbsen Curry mit Banane und Gemüse

Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating