Heidelbeerkuchen mit Baiser

Dieser feine Heidelbeerkuchen mit Baiser ist nicht nur schön anzuschauen, er ist mit seinem Mandelboden, der fruchtigen Heidelbeerfüllung und der Baiserhaube auch ein Genuss für Klein und Groß.

Heidelbeer Baiserkuchen mit Nussboden

Heidelbeerkuchen mit Baiserhaube

schneller Baiserkuchen mit fruchtigen Heidelbeeren auf einem Nussboden
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 55 Minuten
Gericht Kuchen
Küche Deutsch
Portionen 12 Stück
Kalorien 325 kcal

Zutaten
  

Für den Boden

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Päck. Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln

Für die Heidelbeer Füllung

  • 250 g Heidelbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Speisestärke

Für das Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 120 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitrone

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

Den Teig zubereiten

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Zunächst den Butter kurz aufschlagen, Zucker und Ei dazu geben und gut verrühren.
  • Mehl und Backpulver kurz unterrühren, dann noch die Mandeln dazu geben. Nochmals kurz durchrühren, bis sich ein gleichmäßiger Teig ergeben hat.
  • Teig in eine gefettete 26cm Durchmesser Springform geben und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten lang backen.

Die Füllung zubereiten

  • Für die Heidelbeer Füllung die Heidelbeeren gut waschen und trocken tupfen.
  • Die Stärke mit dem Zucker, Zitronensaft und dem Wasser in einer Schüssel glatt rühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Das Ganze in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Dann 150g Heidelbeeren dazu geben und für 5 Minuten köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit einreduziert hat. Wenn die Heidelbeeren noch recht flüssig sind, dann färbt das Kompott den Boden sehr stark ein.

Die Baisermasse zubereiten

  • Für das Baiser das Eiweiß steif schlagen. Dafür erstmal nur das Eiweiß anschlagen und für eine Minuten rühren lassen. Nach etwa 4 bis 5 Minuten dann erst den Zucker langsam einrieseln lassen. Zuletzt den Spritzer Zitronensaft dazu geben und nochmal ganz kurz rühren.

Alles zusammenfügen und backen

  • Nach den ersten 20 Minuten Backzeit des Bodens diesen herausnehmen und den Ofen auf 130 Grad UMLUFT zurück stellen. Ofentür geöffnet lassen, damit die Hitze entweichen kann – bis die 130 Grad erreicht sind.
  • Das Heidelbeer Kompott auf den vorgebackenen Boden geben und gleichmäßig verstreichen. Die restlichen 100g Heidelbeeren darauf verteilen. Dann die Baisermasse auf die Heidelbeeren geben.
  • Für weitere 25 Minuten bei 130 Grad Umluft backen, bis sich die Baisermasse leicht bräunt. Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 325kcal
Keyword Beeren, Heidelbeere, Kuchen
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Heidelbeerkuchen mit Baiser
Heidelbeerkuchen mit Baiser

Welche Zutaten benötigt man für den Heidelbeerkuchen mit Baiser?

Butter für den Teig verwendet man Butter. Anstatt normaler Butter lässt sich auch Margarine benutzen. Egal was man verwendet, für das Aufschlagen sollten Butter oder Margarine weich sein.

Zucker für dieses Rezept verwende ich einen normalen Haushaltszucker. Natürlich kann man den Zucker auch durch andere Süßungsmittel ersetzen. Man benötigt ihn sowohl im Teig als auch in der Baisermasse und der Füllung.

Eier benötigt man sowohl für Teig als auch für die Baisermasse. Ich verwende wenn es irgendwie geht Bio Eier.

Mehl für den Teig verwendet man handelsübliches Mehl. Das Standardmehl im Supermarkt ist Weizenmehl Typ  405. Mittlerweile backe ich meistens nur noch mit Typ 550, das lässt sich fast immer eins zu eins ersetzen. Auch Dinkelmehl Typ 630 ist genauso verwendbar.

Backpulver dient als Triebmittel im Teig und macht ihn lockerer und fluffiger. So hast du einen lockeren Mandelboden für deinen Heidelbeerkuchen mit Baiser.

Mandeln als Nusskomponenete bringt einen schönen Biss in den Rührteig. Natürlich kann man auch auf andere Nüsse wie Haselnuss oder Walnuss zurückgreifen.

Heidelbeeren die kleinen Beeren sind sozusagen der Star des Kuchens. Im Sommer im vollen Aroma bringen sie ihre Süße und Fruchtigkeit in den Heidelberrkuchen mit Baiser. Die perfekte Verbindung zwischen Nussbodern und Baiserhube. Heidelbeeren haben im Sommer Saison, dann findet man sie in den Wäldern. Aber auch Kulturpflanzen haben mittlerweile Einzug gehalten und können sehr ertragreich sein.

Stärke die normale Speisestärke sorgt beim Beerenkompott für die Bindung der Flüssigkeit. Damit die Fruchtfüllung für den Heidelbeerkuchen mit Baiser nicht zu sehr durchweicht in den Boden, muss das Obst gut abgebunden sein.

Zitronensaft sowohl für die Beeren als auch das Baiser ist die Säure des Zitronensaftes wichtig. Im Baiser sorgt der Zitronensaft für die Stabilität, in der Frucht für eine saure Ergänzung.

Heidelbeer Baiserkuchen mit Nussboden
Heidelbeer Baiserkuchen mit Nussboden

Wie bereitet man Heidelbeerkuchen mit Baiser zu?

Dieser feine Baiserkuchen mit fruchtigen Heidelbeeren ist ganz einfach gemacht. Man braucht nur ein bisschen Zeit, weil zuerst der Boden gebacken werden muss, bevor dann die Fruchtmasse und das Baiser drauf kommt und ebenfalls gebacken wird.

Zunächst macht du den Kuchenboden. Das ist ein klassischer Rührteig, allerdings mit gemahlenen Mandeln. Wer keinen Mandelkuchen oder Nussboden mag, der kann natürlich auch einen einfachen Rührteig zubereiten. Du kannst dafür das Rezept für den Boden von meinem Rhababer Baiserkuchen verwenden.

Wie macht man einen Rührteig?

Ein klassischer Rührteig ist schnell und einfach gemacht. Man schlägt die Butter kurz auf, gibt den Zucker dazu und dann die Eier. Alles gut verrühren. Dann kommen die trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver und hier Nüsse dazu. Alles nochmal kurz durchrühren und in eine gefettete Springform geben.

Kann man Rührteig zu lange rühren?

Ja, man sollte Rührteig nicht zu lange rühren, wenn das Mehl bereits mit den feuchten Zutaten vermischt ist. Das Gluten ist im Mehl und wirkt als Kleber, wenn man es zu lange rührt. Das lässt den Kuchen zusammenfallen. Also wenn das Mehl im Teig ist, nur noch 30 Sekunden durchrühren.

Wie wird Rührteig besonders fluffig?

Besonders fluffig wird dein Rührteig, wenn du ihn nicht zu lange rührst, ein bisschen Sprudelwasser in den Teig gibst und den Teig schnell in den Ofen gibst nach Zubereitung. So fällt er nicht wieder zusammen.

Heidelbeerkuchen mit Baiser
Heidelbeerkuchen mit Baiser

Wie macht man die Heidelbeerfüllung für den Heidelbeerkuchen mit Baiser?

Für die Fruchtfüllung des Baiserkuchens kocht man eine Art Kompott. Dazu wird die Stärke mit dem Zitronensaft und Wasser glatt gerührt, in einem Topf aufgekocht und mit 150 g Heidelbeeren und dem Zucker eingeköchelt. Nur kurz, bis die Flüssigkeit weg ist. Bleibt zu viel Flüssigkeit, saugt sich der Boden so voll. Das ist an sich nicht schlimm, man hat einen feuchteren Boden. Aber es sieht nicht so schön aus.

Das Heidelbeerkompott kommt auf den Boden und die restlichen Heidelbeeren kommen einfach die Fruchtmasse drauf. So hat man einerseits einen tollen Fruchtspiegel. Aber andererseits auch noch ein paar ganze Früchte in der Füllung.

Heidelbeeren
Heidelbeeren
Heidelbeeren
Heidelbeeren
HeidelbeerLiebe
HeidelbeerLiebe

Wie macht man Baiser?

Baiser zu schlagen ist ganz einfach. Wenn man ein paar kleine Punkte beachtet.

  1. Ganz saubere Schüsseln und Rührer OHNE FETTRÜCKSTÄNDE verwenden
  2. Eiweiß so lange schlagen bis sich der Zucker gelöst hat
  3. Spritzer Zitronensaft (oder Essig) machen den Eischnee stabiler
  4. Nicht zu heiß backen und Umluft verwenden

Wenn deine Baisermasse fertig geschlagen ist, gibst du sie auf die Heidelbeeren. Währenddessen kann sich der Ofen abkühlen. Denn für den Heidelbeerkuchen mit Baiser brauchst du zum Schluss nur noch etwa 130 Grad Umluft. Die Baisermasse muss eher trocknen als backen.

Nach dem Backen lässt du ihn richtig gut abkühlen. Er schmeckt auch am nächsten Tag hervorragend.

Rhabarber Baiserkuchen
dieser fruchtige Rhabarber Kuchen ist schnell gemacht, weil man den Rhabarber nicht schälen muss. Die Süße des Kuchens und des Baisers und die Säure des Rhabarber passen einfach perfekt, probiert ihn unbedingt aus.
Hier geht es zum Rezept
Rhabarber Baiserkuchen
Beerenkuchen mit Baiser
Sommerlicher Beerenkuchen, schnell, einfach und unfassbar lecker
Hier geht es zum Rezept
Beerenkuchen mit Baiser
Käsekuchen mit 500g Quark
schneller Käsekuchen mit nur 500g Quark
Für eine Bewertung gerne die Herzchen anklicken
Hier geht es zum Rezept
Käsekuchen mit 500g Quark

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

5 from 1 vote (1 rating without comment)
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung