Klassischer Couscous Salat

Klassischer Couscous Salat ist mittlerweile auch bei uns überaus beliebt. Couscous mit ein paar frischen Zutaten wie Tomaten, Gurken und Papirka sind dabei die Hauptzutaten. Er ist schnell und einfach gemacht, ein perfekter Salat als Hauptgericht, ein schnelles Abendessen im Sommer oder auch eine tolle Beilage. Und so wandelbar!

Klassischer Couscous Salat

Klassischer Couscous Salat

Salat mit Couscous,
Gurke, Tomaten und Paprika,
knackig und frisch
Für eine Bewertung gerne die Herzen anklicken
No ratings yet
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Bowl
Küche Deutsch
Portionen 1 Bowl
Kalorien 210 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Couscous
  • 500 ml Wasser
  • 2 Paprika (rot und gelb)
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1 Gurke
  • 3 Stängel Petersilie

Dressing

  • 2 EL Weißweinessig
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Zucker oder Süße (Honig oder Argavendicksaft o.ä.)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL neutrales Öl
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Den Couscous in eine Schüssel geben und das Wasser aufkochen lassen. Dann damit den Couscous aufgießen und etwa 10 Minuten quellen lassen.
  • Paprika, Tomaten und Gurken waschen, ggf. schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Couscous in eine Bowl geben. Gemüse dazugeben und die gehackte Petersilie untermischen.
  • Aus Essig, Zitronensaft, Salz, Zucker und den Ölen das Dressing herstellen und über den Salat geben.
  • Ein paar Minuten durchziehen lassen und genießen.

Steffis Tipps

Es passen auch Schnittlauch, Minze oder andere Kräuter zu diesem leckeren Couscous Salat. 

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 210kcal
Keyword Bowl, couscous, Salat
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Klassischer Couscous Salat
Klassischer Couscous Salat

Welche Zutaten braucht man für klassischer Couscous Salat?

Couscous wird aus gemahlenem Hartweizengrieß hergestellt wird.Ursprünglich in der nordafrikanischen Küche beheimatet ist Couscous mittlerweile über alle Grenzen hinweg bekannt und beliebt. Couscous hat eine körnige Textur und ähnelt kleinen Kügelchen.

Gurke ist einefrische, knackige Grundzutat. Ob du die Gurke schälst oder nicht bleibt deinem Geschmack überlassen. Nur wenn du sie nicht schälst, dann achte beim Kauf besser auf Bio Qualität. Am besten schmecken sie natürlich im Sommer aus den regionalen Gärten.

Gurke
Gurke

Paprika sind wie Tomaten und Gurken das ganze Jahr im Handel zu finden. Sie bringen eine Knackigkeit und Frische mit in den Salat und sind auch farblich eine tolle Ergänzung. Hier verwende ich rote und gelbe Paprika. Natürlich kann man aber auch einfach verwenden, was der Kühlschrank oder Garten gerade hergibt.

Tomaten gibt es zu jeder Jahreszeit. Natürlich bringen sie im Sommer ihr bestes Aroma mit. Je intensiver die Tomaten, desto besser. Daher sollte man immer auf die Qualität achten. Ob Rispentomaten, Dattel- oder Kirschtomaten , so lange das Aroma stimmt kann man jede Tomatensorte verwenden.

Weißer Balsamico ist mein Standard Essig . Er ist milder als klassischer Tafelessig oder Kräuteressig. Natürlich kann man auch andere weiße Essigsorten verwenden. Dann sollte man aber ein bisschen weniger Essig in das Dressing geben.

Öl kommt als fetthaltige Komponente in das Dressing. Die Fette im Dressing helfen dem Körper dabei, wichtige Vitamine aufzunehmen. Bei Gurkensalat nehme ich gerne neutrales Öl wie Sonnenblumenöl oder Rapsöl.

Salz und Pfeffer sind die benötigten Ergänzungen aus dem Vorratsschrank.

Einfacher Couscous Salat mit Tomaten, Gurke und Paprika
Einfacher Couscous Salat mit Tomaten, Gurke und Paprika

Klassischer Couscous Salat musst du probieren, weil…

  • er unglaublich lecker schmeckt
  • klassischer Couscous Salat das perfekte Sommer Essen ist
  • die Kombination aus Couscous, Tomaten, Gurken und Paprika unglaublich gut ist
  • dieser Salat schnell und einfach zubereitet ist
Frischer Couscous Salat
Frischer Couscous Salat

Variationen für den Couscous Salat

  • keine Paprika zuhause? Nimm doch einfach ein paar Zucchinis, Karotten oder was du sonst so magst
  • Käse nach Geschmack passt perfekt zum klassischer Couscous Salat: Feta, Mozzarella, Burrata oder auch Parmesan
  • wer es fruchtig mag, der gitb noch einige Granatapfelkerne dazu, frisch knackig und besonders gesund

Wie wird Couscous Salat zubereitet?

Dieser klassischer Couscous Salat mit Tomaten, Gurken und Paprika ist unglaublich lecker und zählt mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingssalat Gerichten. Wenn es mal wieder was leichtes frisches sein soll, dann probier unbedingt diesen Salat.

Der Couscous wird nach Packungsanweisung zubereitet. Mittlerweile gibt es fast überall eine Art Instant Couscous, bei dem der Couscous nur mit heißem Wasser aufgegossen werden muss. Man lässt ihn quellen und schon ist er bereit für die Verarbeitung.

Die Tomaten und Paprika gut waschen, die Gurke nach Belieben schälen. Alles in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Couscous vermischen. Die Kräuter klein hacken und unterheben.

Die Zutaten für das Dressing gebe ich wie immer in ein Schraubglas, verschließe es und schüttel so lange, bis sich Salz und Zucker gelöst haben. Das Dressing kommt über den Salat, nochmal gut durchmischen und schon kann mein klassischer Couscous Salat auf den Tisch!

Empfohlene Beiträge

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung