Kürbis Blätterteigtaschen

Diese herzhaften Kürbis Blätterteigtaschen sind eine leckere Art Kürbis mal anders zu geniessen. Teigtaschen mit würziger Kürbisfüllung mit Feta und Sonnenblumenkernen sind schnell gemacht, ein einfaches vegetarisches Gericht und ein Essen für die ganze Familie!

Kürbis Blätterteigtaschen
Kürbis Blätterteigtaschen

Kürbis Blätterteigtaschen musst du unbedingt probieren

Dieses super einfache Kürbis Rezept ist mal was anderes, aber super lecker und super einfach! Ein tolles Essen für die ganze Familie, würzig, herzhaft, super lecker. Die Kürbistaschen sind ein einfaches Mittagessen oder ein schnelles Abendessen, aber du kannst sie auch toll als Fingerfood für ein Party Buffet vorbereiten. Sie schmecken warm wunderbar, aber auch kalt sind sie wirklich sehr fein. Deshalb lassen sich Blätterteigtaschen mit würziger Kürbisfüllung auch toll vorbereiten.

Viele weitere Kürbisrezepte findest du hier!

Welche Zutaten sind für die Kürbistaschen nötig?

Die schnellen Blätterteigtaschen mit Kürbisfüllung sind so einfach zubereitet, weil man auch gar nicht viel braucht. Der Kürbis wird nur gewürzt und mit Feta, Creme Fraiche und Sonnenblumenkernen vermischt. Zum Einwickeln braucht es noch eine Packung Blätterteig. Und die Tascherl bestreiche ich mit Milch zum Backen, damit sie nachher schön glänzen. Natürlich kannst du auch ein Ei verwenden, ich persönlich mag nur lieber Milch. Reine Geschmackssache finde ich.

Kürbis Blätterteigtaschen

Kürbis Blätterteigtaschen

Herzhaften Kürbis Blätterteigtaschen mit würziger Kürbisfüllung, Feta und Sonnenblumenkernen sind schnell gemacht, ein einfaches vegetarisches Gericht und ein Essen für die ganze Familie.
Für eine Bewertung gerne die Herzen anklicken
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Feierabendküche, Kürbis
Küche Deutsch
Portionen 6 Portionen
Kalorien 270 kcal

Zutaten
  

  • 1 Packung Blätterteig
  • 250 g Hokkaido Kürbisfleisch
  • 100 g Feta
  • 3 EL Zuckerrübensirup
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/2 Becher Creme fraiche
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 3 EL Milch

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Den Kürbis mit einer Reibe klein raspeln und in eine Schüssel geben.
  • Den Feta zum Kürbis krümeln.
  • Den Grafschafter Goldsaft über den Kürbis fließen lassen. Goldsaft passt mit seiner herben Süße perfekt zum Kürbis. Nicht nur hier als Füllung, auch zum Beispiel in der Kürbissuppe oder beim Ofengemüse.
  • Die Gewürze untermischen und alles gut durchrühren, bis sich eine homogene Masse gebildet hat.
  • Den Blätterteig ausrollen und in 6 gleiche Rechtecke schneiden.
  • Jedes Rechteck mit Creme fraiche bestreichen.
  • Auf die Hälfte des Rechtecks 2-3 EL von der Kürbis-Feta-Mischung geben und einen halben EL Sonnenblumenkerne darüber streuen.
  • Die andere Seite vom Blätterteigrechteck über die Füllung klappen, so dass eine Tasche entsteht.
  • Die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit einer Gabel die Ränder der Tasche festdrücken, so dass der Teig gut verschlossen ist.
  • Zum Schluss noch den Blätterteig mit etwas Milch bestreichen und dann für ca. 15 Minuten in den Ofen geben.

Steffis Tipps

Die Kürbis Taschen schmecken wunderbar zu einem Salat, eignen sich aber auch hervorragend als Fingerfood für ein Buffet oder einen Brunch. 
 

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 270kcal
Keyword Alltagsküche, Backen, Kürbis
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da

Du bist auf der Suche nach mehr leckeren Kürbis Rezepten? Dann stöber doch gerne mal durch meine Kürbisgerichte. Ob als Salat, als Suppe, oder zu Pasta oder Gnocchi – ich hoffe du wirst fündig.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung