Martini Floreale Spritz

Martini Floreale Spritz ist der perfekte Spritz ohne Alkohol! Martini Floreale mit Tonic Water aufgegossen und einen Spritzer Orangensaft dazu ist ganz einfach zubereitet, total schnell gemacht und sieht auch noch toll aus! Für alkoholfreie Genießer nicht nur im Dry January ein Muss!

Martini Floreale Spritz

Martini Floreale Spritz ohne Alkohol

Schneller Martini Floreale Spritz
mit Tonic Water und Orangensaft,
der perfekte alkoholfreie Drink
5 from 2 votes
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten
Gericht Cocktail, Drinks
Küche deutschland
Portionen 1 Glas
Kalorien 100 kcal

Zutaten
  

  • 6 cl Martini Floreale
  • 6 cl Tonic Water
  • Saft einer halben Orange
  • Eiswürfel

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Das Glas mit den Eiswürfeln füllen.
  • Zuerst den Martini und dann das Tonic Water angießen.
  • Den Saft der halben Orange unterrühren und servieren.

Nährwerte

Serving: 1GlasCalories: 100kcal
Keyword Alkoholfrei, Cocktail
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Martini Floreale Spritz
Martini Floreale Spritz

Welche Zutaten braucht man für den Floreale Spritz?

Martini Floreale – Floreale ist eine von zwei Martini Sorten ohne Alkohol. Der Floreale ist wie der Name schon sagt sehr kräuterig / blumig. Er basiert auf entalkoholisiertem Wein, dem im Anschluss die typischen Botnicals zugefügt werden. Du bekommst ihn natürlich im Internet, mittlerweile aber auch in einigen großen Supermärkten. Der blumige Geschmack ist perfekt für den Floreale Spritz.

Für mich gehören beide Sorten, sowohl der Martini Vibrante als auch der Martini Floreale mittlerweile zur Grundausstattung im Barfach. Nicht nur ich liebe diesen Martini ohne Alkohol, auch unsere Gäste sind immer wieder überrascht was für tolle Getränke sich aus diesem Martini zaubern lassen.

Angebot
MARTINI Floreale alkoholfreier Aperitif, angereichert mit hochwertigen Botanicals, 75cl / 750ml
  • Eine 75-cl-Flasche MARTINI Floreale alkoholfreier* Aperitif.
  • Entalkoholisierter Wein dient als Basis zur Erhaltung der authentischen Eigenschaften

Tonic Water – Tonic Water ist ein kohlensäurehaltiges Getränk mit Chinin und gehört zu den Bitterlimonaden. Man erhält es mittlerweile in jedem Super- und Getränkemarkt sowie in den Discountern. Nicht nur für den Floreale Spritz perfekt für den heimischen Vorrat.

Thomas Henry Tonic Tasting Set – 4 Sorten Tonic Water – (12 x 0, 2 l Glas MW) 12er Set zum Probieren I Je 3 Flaschen Tonic Water, Dry Tonic, Botanical Tonic & Cherry Blossom Tonic.
  • Wir sind geboren in der bunten Barwelt – und so auch unsere Mixer. Diese entwickeln wir stets mit führenden Bartendern*innen. Immer perfekt abgestimmt auf die besten Drinks!
  • Gin ist nicht gleich Gin. Wie wir wissen. Deswegen ist unsere Antwort auf die Gin-Vielfalt: Tonic-Vielfalt! Damit du auch für andere Drinks, von Aperitif bis Longdrink, immer dein passendes Tonic parat hast. Für mehr Abwechslung im Glas.
  • All about Ingwer. Mixer mit Ingwer haben Bar-Tradition. Wenn’s mal etwas schärfer oder kraftvoller sein darf, kommen sie (fast) immer zum Einsatz. Vom erfrischend scharfen Mule bis zum würzigen Horse’s Neck. Unsere Ginger-Mixer liefern was sie versprechen: die besondere Spicyness in deinem Drink!

Orange – die Orangenscheibe im Glas ist nicht nur für die Optik, die leichte Fruchtnote der Orange macht den Vibrante Spritz einfach rund. Daher sollte man eine Bio Orange verwenden.

Angebot
SCHOTT ZWIESEL After Work Drinks Taste, Set mit 4 Cocktailgläsern, 4 Glastrinkhalmen und 1 Baumwollbürste, spülmaschinenfeste Tritan-Kristallgläser, Made in Germany (Art.-Nr. 130014)
  • Vielseitige Longdrinkgläser: Zusammen mit den Glas Trinkhalmen eignen sich die weit geformten Gläser hervorragend für eine Vielzahl kreativer Drinks – von Aperol Spritz über Hugo bis hin zu Gin Tonic
  • Für alle kleinen Momente: Ob beim Pizza-Abend oder Picknick, zum gemeinsamen Partystyling oder entspannt in der Badewanne – die Aperol Gläser runden jeden Moment ab
  • Taste Kollektion: Das klassische Weinglas trifft auf eine klare Linienführung und erhält so eine zeitlose Neugestaltung. Vier Weingläser und ein Sektglas vervollständigen die Taste-Serie
Floreale Spritz alkoholfrei
Floreale Spritz alkoholfrei

Warum alkoholfrei genießen?

Dass regelmäßiger und vor allem übermäßiger Alkoholgenuss schädlich für den Körper – und auch für den Geist – ist, das wissen wir ja alle mittlerweile. Die Macht der Gewohnheit bringt einen aber immer wieder in Situationen, in denen man sich blöd vorkommt, wenn man mit einem Wasserglas dasitzt.

Und ich muss gestehen, ich trinke auch einfach gern ein schönes Getränk. Nicht nur Wasser oder eine Saftschorle, gerne auch mal etwas besonderes. Es gibt so viele tolle alkoholfreie Getränke für Erwachsene, etwas bitter, etwas sauer, auch mal fruchtig. Es lohnt sich, sich durch zu testen. Martini Floreale Spritz ist da ein guter Anfang.

Was ist Martini Floreale?

Martini Floreale ist eine von zwei alkoholfreien Martini Arten. Der Martini Vibrante und Martini Floreale!

Wie trinkt man Martini Floreale?

Für den alkoholfreien Martini gibt es mittlerweile viele leckere Rezepte. Ganz einfach kann man Martini Floreale mit Tonic Water trinken, zu gleichen Teilen in ein Glas geben, mit Eiswürfeln und einer Orangenscheibe.

Andere wunderbare alkoholfreie Martini Rezepte für zuhause

Ich habe bereits den ein oder anderen Drink mit den alkoholfreien Martinis ausprobiert. Wenn du die beiden Sorten auch so magst, dann probier dich doch gerne mal durch und lass mich wissen, wie sie dir schmecken!

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Du kannst dir außerdem das Rezept auch bei Pinterest abspeichern.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung