MonChéri Mousse

Braucht ihr noch ein gaaaaanz schnelles Dessert? Ich habe heute ein total leckeres für euch! Aus der Kategorie “wenn es mal wieder ganz ganz schnell gehen muss!” Und das Beste, meine Blogger Mädels haben für euch auch noch total leckere Last Minute Ideen! Kleine Köstlichkeiten aus der Küche kann man doch gerade an Weihnachten wunderbar gebrauchen oder?  Die tollen Rezepte verlinke ich euch am Ende des Beitrags.

MonChéri Mousse
MonChéri Mousse

MonCheri Mousse Rezept

MonChéri Mousse

MonChéri Mousse

Schnelle Schokomousse aus 2 Zutaten
4.20 from 5 votes
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Dessert, Schokolade
Küche Deutsch
Portionen 4 Gläser
Kalorien 320 kcal

Zutaten
  

  • 15 Stück MonChéri
  • 200 g Sahne

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Die Mon Chéri in einen Topf geben und schmelzen lassen.
  • Währenddessen die Sahne steif schlagen.
  • Die geschmolzenen Mon Chéri abkühlen lassen, dann die Sahne langsam mit einem Schneebesen unterheben.
  • In 4 Gläschen abfüllen und für zwei Stunden kalt stellen.

Steffis Tipps

Kleiner Tipp: wer es schön fruchtig mag, der kocht noch ein halbes Glas Schattenmorellen mit ein bisschen Zucker ein, rührt etwas Stärke drunter und hat so eine tolle Kirschgrütze für die Schokomousse. 

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 320kcal
Keyword Dessert, schnelleKüche, Schokolade
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da

Welche Zutaten benötigt man für die MonChéri Mousse?

  • MonChéri – die Hauptzutat dieser leckeren Creme sind die kleinen alkoholischen Kirsch im Schokomantel. An ihnen scheiden sich ja die Geister, aber wer MonCheri mag, wird diese Mousse lieben.
  • Sahne – für die Mousse benötigt man Sahne zum Schlagen. Dafür muss man die frische Sahne verwenden, die erhitzte lässt sich nicht steif schlagen. Die Luft in der geschlagenen Sahne bringt auch die Lockerheit in die Mousse.

Wie macht man MonCheri Mousse?

Die MonCheri müssen nur ausgepackt und in einen Topf gegeben werden. Bei geringer Hitze werden sie geschmelzt. Die Sahne schlage ich währenddessen steif. Wenn die Schokolade etwas abgekühlt ist, dann hebe ich mit einem Schneebesen die Sahne unter. In vier Gläschen abgefüllt, habe ich so im Nu ein tolles Dessert. Bis zum Genießen stelle ich die Gläser in den Kühlschrank.

Als ich das MonChéri Mousse auf Instagram geteilt habe, hab ich ganz viele Nachrichten dazu erhalten. Deswegen wollte ich es euch gerne nochmal aufschreiben. Diese Mousse ist absolut perfekt dafür, besteht nur aus zwei Zutaten und schmeckt wirklich lecker. Natürlich hat sie eine Alkoholnote und man muss generell den Grundgeschmack von MonChéri mögen. Aber Kirsche und Schokolade? Was spricht gegen diese herrliche Kombination?

MonChéri Mousse

Ich weiß, bei MonChéri scheiden sich die Geister. Mein Onkel hat sie früher gefühlt kiloweise gegessen, während sich ein anderer Teil meiner Familie immer total gegen MonChéri verweigert hat. Es ist einfach Geschmackssache, aber ich muss gestehen, ich mochte sie schon immer. Ich mag diese Kombination aus der herben Schokolade mit der Kirsche und dem Hauch des Alkohols. Etwas Süßes, das nicht sehr süß daher kommt. Als Mousse verarbeitet mit der Sahne kommt aber noch mehr Süße dazu. Und die Cremigkeit, die man damit hineinbringt….ich liebe dieses Dessert! Probiert die MonChéri Mousse einfach mal aus, wenn ihr eine Packung MonChéri geschenkt bekommt, auch wenn ihr sie eigentlich nicht mögt. Ich verspreche euch, es schmeckt 🙂

MonChéri Mousse
MonChéri Mousse

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Und das Beste kommt zum Schluss. Hier noch die super Beiträge meiner Blogger Mädels:

https://meinbackglueck.de/rumkugeln-rezept/

https://piabackt.de/kaffeelikoer-mit-wodka/

Weihnachts-Granola von Beffi

Frischkäsekugeln von Steffi

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung