Zucchini Couscous Pfanne

Diese einfache Zucchini Couscous Pfanne ist perfekt als schnelles Mittagessen, Feierabend Gericht oder für Zwischendurch. Aber auch als Grillbeilage oder für ein Buffet lässt sich dieses leckere Zucchini Rezept super vorbereiten. Es schmeckt warm wie kalt und ist auch ein tolles Meal Prep. Probier es aus!

Couscous Zucchini Pfanne

Zucchini Couscous Pfanne

Einfaches One Pot Zucchini Gericht
das perfekte Feierabendrezept,
eine Mahlzeit für deinen Home Office Tag
Für eine Bewertung gerne die Sterne anklicken
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Couscous
Küche Deutsch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 380 kcal

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL EL Olivenöl
  • 2 mittlere Zucchini (etwa 400g)
  • 100 g Couscous
  • 200 ml Brühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark
  • Salz & Pfeffer
  • Italienische Kräuter
  • 100 g Feta-Käse gewürfelter

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Eine Pfanne bei mittlerer Hitze aufheizen.
  • Zunächst die Zwiebeln schälen, würfeln und in dem Olivenöl anschwitzen.
  • Währenddessen die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und dann in Scheiben schneiden. Gemeinsam mit dem Tomatenmark und dem Paprikamark zu den Zwiebeln geben und alles etwas weiter anrösten.
  • Den Couscous zusammen mit den Gewürzen in die Pfanne geben, die Brühe angießen. Alles einmal kräftig durchrühren, Deckel auf die Pfanne geben und auf kleiner Flamme für 5 Minuten ziehen lassen. Zwischendurch einmal durchrühren, damit nichts anbrennt.
  • Wenn der Couscous durchgegart ist, den Feta über die Zucchinipfanne krümeln und servieren.

Steffis Tipps

Statt Feta kann man auch Parmesan zur Zucchini Couscous Pfanne geben.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 380kcal
Keyword One Pot, Zucchini
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Couscous Zucchini Pfanne
Couscous Zucchini Pfanne

Welche Zutaten braucht man für die Zucchini Couscous Pfanne?

Für diese schnelle vegetarische Gemüse – Couscous – Pfanne braucht es wenig Zutaten.

Couscous wird aus gemahlenem Hartweizengrieß hergestellt wird.Ursprünglich in der nordafrikanischen Küche beheimatet ist Couscous mittlerweile über alle Grenzen hinweg bekannt und beliebt. Couscous hat eine körnige Textur und ähnelt kleinen Kügelchen.

Zucchini sind ein bei uns beliebtes und mittlerweile sehr verbreitetes Gemüse. Sie wachsen sehr gut und einfach im Sommer bei uns, egal ob im Beet oder im Topf. Und weil sie so vielseitig verwendbar sind, für Salate, in Nudelgerichten, Gratins, zum Grillen… gehören sie wohl zu unseren Sommergemüse Favoriten. Wenn du diese Zucchini Couscous Pfanne probiert hast, dann weisst du auch warum.

Zwiebeln sind bei uns zu jeder Jahreszeit in allen Märkten und Discoutern erhältlich. Sie bringen eine Basis in Soßen und Gerichte durch das Anrösten und die Zwiebelsüße, die durch das Schmoren entsteht.

Tomatenmark ist ein Konzentrat aus Tomatenpüree, dass eine kräftige und tomatige Note mitbringt. Man verwendet es gerne für Pastasoßen, aber auch für Suppen, Aufläufe oder Aufstriche.

Paprikamark ist ähnlich einem Tomatenmark ein Konzentrat aus Paprika, das vor allem in der Balkanküche oder der Türkei verwendet wird. Aber auch hierzulande wird es immer beliebter. Besonders die Kombination mit Couscous oder Reis hat es mir angetan.

Feta ist ein im Ursprung aus Griechenland stammender Käse, der in Salzlake eingelegt wird. Früher immer als Schafskäse gemacht, gibt es ihn mitterweile auch sehr oft als Kuhmilch Käse. Dann darf er aber nicht mehr Feta heißen, sondern wird bezeichnet als Hirtenkäse, Salzlakenkäse, Käse griechischer Art usw. Die EU hat den Begriff Feta geschützt. Mehr dazu findet ihr hier.

einfache Zucchini Couscous Pfanne
einfache Zucchini Couscous Pfanne

Wie bereitet man die Zucchini Couscous Pfanne zu?

Die Zucchini Couscous Pfanne ist ganz schnell und einfach gemacht. Zunächst erhitzt du die Pfanne und gibst etwas Olivenöl hinein. Die gewürfelten Zwiebeln schmorst du als erstes darin etwas an. In der Zwischenzeit kannst du die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und dann in Scheiben schneiden. Dann kommen die auch zu den Zwiebeln, zusammen mit dem Tomatenmark und dem Paprikamark. Nach ein paar Minuten anrösten gibst du den Couscous dazu und gießt die Brühe an. Alles einmal kräftig durchrühren, Deckel auf die Pfanne geben und auf kleiner Flamme für 5 Minuten durchziehen lassen. Dabei quillt der Coucscous schön auf. Zwischendrin einmal durchrühren, damit nichts anklebt. Wenn der Couscous durch ist, streust du den Feta über die Zucchini Couscous Pfanne und schon kannst du sie servieren.

schnelles Couscous Pfanne mit Zucchini
schnelles Couscous Pfanne mit Zucchini

Kleiner Tipp für die Zubereitung – die richtige Pfanne!

Die Zucchini Couscous Pfanne ist ja wirklich super einfach gemacht und ein perfektes, auch noch vegetarisches, Gericht für jeden Kochanfänger. Aber noch leichter tust du dich, wenn du für die Zubereitung eine wirklich gute Pfanne auswählst. Ich habe tatsächlich drei unterschiedliche Pfannen für verschiedene Zwecke: eine unbeschichtete Edelstahl Pfanne fürs scharf anbraten und dann darin weiter kochen (z.B. Chili oder Hähnchen Geschnetzeltes) ; beschichtete Pfannen zum Anschmoren oder ausbacken für Gerichte wie die Zucchini Reis Pfanne oder auch Pfannkuchen. Und dann noch eine Grillpfanne für Steaks und Co….

Meine beschichteten Pfannen sind die Tefal Pfannen mit abnehmbaren Griff, toll stapelbar und auch noch perfekt geeignet für die Camping Küche. Ich nehme sie immer im VW Bus mit. Die gibt es einzeln oder als Set. Ich habe diese drei und bin froh, dass ich gleich die unterschiedlichen Größen genommen habe.

Tefal Ingenio Easy On Set mit 3 Pfannen + abnehmbarem Griff: 3 Pfannen 22/24/26 cm,Antihaft-Pfannen,Titanbeschichtung, Thermo-Signal, spülmaschinenfest und backofenfest(Nichtinduktion)
  • Set mit 3 Bratpfannen mit einem Durchmesser von 22/24/26 cm und einem abnehmbaren und austauschbaren Griff. Vereinfachen Sie das Kochen für optimale Ergebnisse. Der Herd ist ofen- und spülmaschinenfest und hat ein platzsparendes, stapelbares Design. Nicht für Induktion geeignet
  • Abnehmbarer, austauschbarer und sicherer Griff dank seiner drei Befestigungspunkte, trägt bis zu 10 kg. Der Griff wurde entwickelt, um das Erlebnis in der Küche zu verbessern. Er besteht aus strapazierfähigen Materialien und kann mit einem einzigen Klick integriert werden.
  • Bratpfannen mit antihaftbeschichteter und kratzfester Titanbeschichtung mit ultraharten Gläsern für hohe Widerstandsfähigkeit und Leistung, da sie bis zu sechsmal länger halten.

Wieso solltest du die mediterrane Zucchini – Pfanne unbedingt ausprobieren?

Ganz einfach, weil diese Gemüse Pfanne mit Reis:

  • schnell gemacht ist
  • einfach in der Zubereitung
  • leckere Zucchiniverwertung
  • vegetarisch
  • günstig im Einkauf
  • ein Familienrezept
  • toll abwandelbar mit anderen Gemüse
  • auch mit Fleisch sehr lecker

Noch dazu ist die Zucchini Couscous Pfanne toll abwandelbar. Wie wäre es zum Beispiel mit:

  • Paprika
  • Tomaten
  • Auberginen
  • Oliven
  • Parmesan
  • Hähnchen

Oder wie wäre es denn mal mit einem rohen Zucchini Salat ? Ganz einfach und schnell gemacht, der perfekte Ersatz für Gurkensalat.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Join the Conversation

2 Comments

Leave a comment
5 from 2 votes (1 rating without comment)
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung