Shiraz Salat

Was ist denn bitte ein Shiraz Salat ? Habt ihr von diesem Salat schon mal gehört? Nein? Ich auch nicht, bis zum letzten Jahr.

Shiraz Salat

Shiraz Salat

leichter, orientalischer Tomaten -Gurken - Salat
5 from 3 votes
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Salat
Land & Region Orientalisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 130 kcal

Zutaten
  

  • 3 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 3 EL Granatapfelkerne
  • 1 Handvoll Petersilie 

Für das Dressing

  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL neutrales Öl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 1 Tl Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • 1 MSP Kreuzkümmel

Anleitungen
 

  • Zunächst die Gurke in Würfel schneiden. 
  • Die Tomaten halbieren, entkernen und ebenfalls würfeln. 
  • Zusammen mit der klein geschnittenen Zwiebelhälfte, der geschnittenen Avocado und der gehakten Petersilie in eine Schüssel geben. 
  • Die Granatapfelkerne darüber streuen und alles gut vermischen. 
  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Schraubglas geben, verschliessen,  schütteln und über dem Salat verteilen. 
  • Zum Schluss nochmal alles ordentlich vermengen und genießen.

Nutrition

Serving: 1PortionCalories: 130kcal
Keyword Salat, Tomaten
Tried this recipe?Let us know how it was!

Woher kommt der Name Shiraz Salat?

Shiraz ist eine Stadt im südwestlichen Iran. Der Shiraz – Salat oder auch Shirazi Salat stammt aus dieser Region und wurde nach der Großstadt benannt.

Was ist Shirazi Salat?

Bei diesem Salat handelt es sich um einen leichten, orientalischen Salat. Ein persischer Salat mit Minze und mit Granatapfel, herrlich fruchig leicht. Der Shiraz Salat schmeckt nach Sommer, Frische, Süden, Leichtigkeit. Einfach zum Reinlegen!

Was ist im Shiraz Salat oder Shirazi Salat drin?

Die Zutaten für den persischen Gurken – Tomaten – Salat finden wir mittlerweile auch hier in jedem Supermarkt. Neben Gurken, Tomaten und Zwiebeln kommt vor allem Petersilie und Granatapfelkerne dazu.

Es gibt mittlerweile einige Rezepte für diesen tollen Salat. Und diese weichen immer etwas ab. Oft kommt noch eine ordentliche Hand voll Minze hinein. Ich gebe hier etwas Avocado dazu, das findet sich wieder auch nicht standardmäßig in den Rezepten.  Mal kommt er mit Kreuzkümmel, mal mit Sumach auf den Teller. Bei anderen findet ihr wieder gar keines dieser Gewürze im Dressing. Ohne es genau zu wissen, gehe ich davon aus, dass jede Familie und jede Teilregion hier ihr eigenes Rezept hat. In allen Varianten ist dieser Salat aber eine herrlich einfache, frische Kombination. Die es sich absolut lohnt nachzumachen!

Meine große Salatleidenschaft

Meine Salatleidenschaft merke ich besonders seit ich Foodbloggerin bin wieder. Ein Salat ist einfach was tolles. Frisch, lecker, so vielfältig und dann auch noch gesund! Meistens zumindest….UND so viele schöne Gemüsesorten lassen sich auch noch toll fotografieren. Also los, stöbert euch mal durch hier. Nach und nach wandern immer mehr Salat Rezepte auf den Blog. Wie wär es vielleicht mit einem frischen Salat mit Melone und Gurke?

Melonen Feta Salat mit frischer Minze

Oder mal rohen Rosenkohl probieren?

Roher Rosenkohlsalat mit Äpfeln und Sonnenblumenkernen

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating