Spargel – Panna – Cotta mit Parmesan Chips

Habt ihr schon mal eine herzhafte Panna Cotta gegessen? Das geht nicht? Und ob das geht! Das schmeckt sogar ganz wundervoll! Eine ganz besonders tolle Variante der Panna Cotta ist die Spargel Panna Cotta mit Parmesan Chips. Als Vorspeise für ein Frühlingshaftes Menü oder auch als Hauptspeise zu einem großen Teller voller Salat wist du nicht nur dich selbst sondern auch deine Familie überraschen. Probier es unbedingt aus. Die beste Vorspeise im Glas!

herzhafte Spargel Panna Cotta mit Parmesan Chips
Spargel Panna Cotta mit Parmesan Chips

Wie macht man Spargel Panna Cotta?

Eine Spargel Panna Cotta mit Parmesan Chips ist eine ganz unspektakuläre Sache. Der weiße Spargel wird, nachdem man ihn geschält und die Enden abgeschnitten hat, in dünne Scheiben geschnitten. Die Spitzen sollte man sich aber für die Dekoration zur Seite legen. Die Spargelscheiben werden gesalzen und mit gemahlener Vanille in Sahne ausgekocht. Als Salz verwende ich ein feines Meersalz.

Wenn der Spargel weich und die Sahne eingekocht ist – so nach etwa 15 Minuten köcheln lassen – wird der Spargel püriert. So entsteht eine wunderbare Spargelcreme. Und wenn man sich eine klassischen Panna Cotta daraus machen will, dann lässt man das Ganze noch gelieren. Mittlerweile finde ich die Creme aber auch ohne Gelantine oder Agaragar wahnsinnig lecker. Und weil ich mich bei Vorspeise und Nachspeise gerne an die Drei – Komponenten – Regel „Fruchtig, Cremig, Knusprig“ halte, braucht es für mich zumindest dazu die gedämpften Spargelspitzen fürs Fruchtige und die Parmesan Chips fürs Knusprige.

Spargel - Panna - Cotta

Spargel – Panna – Cotta mit Parmesan Chips

eine herzhafte Panna Cotta als Vorspeise, die man toll vorbereiten kann
5 from 4 votes
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Spargel, Vorspeise
Küche deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 340 kcal

Zutaten
  

  • 500 g weißer Spargel
  • 250 ml Sahne
  • 2 TL feines Meersalz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Msp Vanille gemahlen
  • 1 Blatt Gelantine (oder 1g Agaragar)
  • 50 g geriebenen Parmesan
  • 1 TL feines Meersalz
  • 100 g geriebenen Parmesan

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Zunächst den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Das Ganze kann beiseite gelegt werden, ich friere die Spargelschalen gerne ein und koche sie bei einer Spargelsuppe zusätzlich mit, macht den Geschmack einfach intensiver.
  • Die Spitzen abschneiden und separat dämpfen, kommen zum Schluss als schöne Garnitur auf die Panna Cotta.
  • Die Spargelstangen werden in Scheiben geschnitten und dann in der Sahne für etwa 15 min geköchelt. Am besten die Sahne aufkochen, Salz, Zucker und die Vanille hineingeben und dann den Spargel dazu.
  • Nach 15 Minuten ist der Spargel weich und das Ganze kann püriert werden. Jetzt kommt der Punkt an dem ihr selbst entscheiden müsst, wollt ihr die Panna Cotta als cremige Creme genießen oder lieber eher stichfest. Wenn es cremig bleiben soll, dann füllt die Panna Cotta in kleine Gläschen und stell diese kalt.
    Wenn sie fester werden soll, dann gebt noch die eingeweichte Gelantine in die heiße Masse und löst sie auf, oder das Agaragar.
  • Den Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze heizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, den geriebenen Parmesan in gewünschter Chipsform auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Etwa 7 bis 8 Minuten backen lassen, dann sollten die Chips schön braun sein, aber noch nicht zu dunkel.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 340kcal
Keyword Panna Cotta, Parmesan, Spargel
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da

Was ist Panna Cotta?

Zu deutsch „Gekochte Sahne“ ist eine klassische italienische Nachspeise. Mit Zucker und Vanille gekocht und angeliert wird sie gerne zum Beispiel mit Erdbeeren gegessen.

Suchst du nach anderen Spargel Gerichten? Vielleicht ist hier etwas für dich dabei

Schupfnudelpfanne mit grünem Spargel
Diese Schupfnudeln mit grünem Spargel und Zitrone in einer cremigen Soße sind eine tolle Kombination. Ein schnelles One – Pot – Gericht, das perfekt für deinen Feierabend ist!
Check out this recipe
Schupfnudelpfanne mit Spargel
Spargel – Hähnchen – Geschnetzeltes
ein schnelles Geschnetzeltes mit Spargel, ein Familienessen
Check out this recipe

Ich hatte mal vor vielen Jahren eine Phase, in der ich alles mögliche an Rezepten ausprobiert habe. Ja lange ist es her. Da haben mich nämlich noch keine kleinen Zwerge morgens um 5.30h aus dem Bett geschmissen und mich bis 19.30h so auf Trapp gehalten, dass ich nur noch auf die Couch fallen konnte – wenn ich nicht gleich mit eingeschlafen bin. Und an eines dieser wunderbaren Rezepte habe ich mich wieder erinnert letztens – an das herzhafte Spargel Panna Cotta als wunderbare frühlingshafte Vorspeise für ein Menü.

Man kann sie aber auch toll zu einem schönen bunten Salat genießen, wenn es nicht zu üppig werden soll. Die Parmesan Chips sind ein toller Crunch zu der Creme, aber wer sich den Aufwand sparen mag, der lässt sich dazu einfach eine Scheibe Brot schmecken. Und das Beste an diesem Gläschen Spargelglück ist, dass es auch noch so hübsch anzuschauen ist.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

5 from 4 votes (4 ratings without comment)
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung