Pfannkuchen – schnelles Grundrezept

Pfannkuchen – Eierkuchen – Palatschinken – Pfannenkuchen – Wie auch immer ihr sie nennt, heute stelle ich euch mein Pfannkuchen Grundrezept vor. Wer schon ein bisschen was auf Instagram von mir gesehen hat, weiß, dass es bei uns zuhause eine Tradition gibt: den Pfannkuchen Freitag. Diesen festen Bestandteil unserer Essenswoche musste ich einfach einführen, weil ich jeden und jeden und jeden Tag mit Sohnemann die Diskussion hatte, ob wir nicht welche zu Mittag essen könnten – und dieser Vorschlag kam nie von mir 😁 Als seine zwei Jahre jüngere Schwester sprechen gelernt hat, wurde es nicht einfacher für mich 🙈

Also haben wir die Regel eingeführt: am Freitag gibt es Pfannkuchen. Ich habe sie nicht nur als Kind geliebt. Aber wenn man sie dann jede Woche macht und isst… Zwischendurch pausiere ich jetzt immer wieder mal beim Mitessen. Dann schmeckt es die Wochen drauf gleich wieder besser 🙂 Naja…. Immerhin sind sie schnell gemacht.

Pfannkuchen
Pfannkuchen

Wie meine Oma immer sagte – und wohl viele Omas und Mamas auf der Welt – etwas Mehl, etwas Milch ein paar Eier und fertig ist das Ganze . Früher konnte ich mit diesem tollen „Rezept“ nichts anfangen. Aaber wenn man dann schon an die 1000 mal Pfannkuchen gemacht hat, dann weiß man einfach wie es geht ohne groß abwiegen zu müssen.

Pfannkuchen sind eine so einfache Mehlspeise. Aber so abwechslungsreich dazu. Ich habe sie als Kind ja am liebsten Erdbeermarmelade gegessen und auch heute ist das noch meine liebste Füllung. Meine Tochter mag nur Zucker drauf, Sohnemann nur Nutella 😬 meine Cousinen haben früher immer Vanilleeis dazu gegessen…. Mein Papa mochte sie am liebsten mit Schinken und Käse. In Frankreich haben wir sie mit Frischkäse und Gemüse gegessen. Lecker! Was sind denn Eure liebsten Füllungen? Hab ich etwas vergessen?

Hier habe ich das Pfannkuchen Rezept für euch…..

Pfannkuchen schnell gemacht

Aus nur drei Zutaten lassen sich in kurzer Zeit leckere Pfannkuchen zaubern.
Gericht Mehlspeisen, Süßes aus der Küche
Land & Region Bayern

Zutaten
  

  • 500 ml Milch
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • Butterschmalz zum Ausbacken

Anleitungen
 

  • Verrühre die Eier gut mit der Milch.
  • Gib dann das Mehl hinzu, rühre den Teig solange, bis eine gleichmäßige Masse entsteht und lass den Teig dann eine halbe Stunde ruhen.
  • Dann können auch schon nach und nach im Butterschmalz die Pfannkuchen ausbacken. Je nach Pfannengröße werden das so bis zu 8 Stück.
Keyword Backen, Kinderessen, Mehlspeisen, Pfannkuchen

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Oder schau dich gerne bei meinen anderen Süßen Rezepten aus der Küche um. Es sind noch nicht viele, aber es werden mehr und mehr….

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating