Bayrischer Wurstsalat

Wurst mit Zwiebeln und Essiggurken in einem Dressing aus Essig, Öl und Essiggurkensud ist nicht nur in Bayern sehr beliebt. Bayrischer Wurstsalat ist ein typisches Biergartenessen, aber auch für zuhause eine wunderbare Brotzeit.

Bayrischer Wurstsalat
Bayrischer Wurstsalat

Welche Zutaten braucht man für klassischen Bayrischer Wurstsalat?

Lyoner – Lyoner ist die hier verwendete Wurstart und damit die Hauptzutat. Und auch die am meisten verwendete. Eine Lyoner oder auch Fleischwurst ist eine klassische Brühwurst aus Schweinefleisch, sehr fein und nicht allzu würzig. Gerne werden aber auch Regensburger oder sogar Leberkäse als Wurstart verwendet.

Zwiebeln – Zwiebeln werden roh verwendet und bringen neben ihrer Zwiebelschärfe auch einen schönen Knack in den Salat. Und dann sind sie auch noch sooo gesund. Sie stärken das Immunsystem, sind gut für Herz, Knochen und Kreislauf.

Essiggurken – Essiggurken oder auch Gewürzgurken genannt, sind kleine Gürkchen, die in einen Essig Sud mit Zucker, Salz, Senfkörnern, Dill und Zwiebeln eingelegt werden und so haltbar gemacht werden können.

Wie macht man einen Wurstsalat wie im Biergarten?

Ein Bayrischer Wurstsalat ist schnell und einfach gemacht. Die Wurst wird ganz nach Geschmack in dünne Scheiben oder Streifen geschnitten und in eine Schüssel geben. Dazu kommen die in Streifen geschnittenen Zwiebeln. Ich mag es gerne, die Zwiebeln richtig unterzumischen. Natürlich kann man sie aber auch – wie er oft im Biergarten serviert wird – die Zwiebeln einfach zum Schluss oben auflegen.

Die Essiggurken kommen ebenfalls in Scheiben oder Streifen geschnitten in den Salat. Das Wichtigste für den Wurstsalat stammt auch von den Essiggurken. Der Sud aus dem Glas kommt ins Essig und Öl Dressing. In dem Sud ist alles was ein Bayrischer Wurstsalat braucht. Mit Salz und Zucker, Säure und der Würzigkeit braucht man nicht mehr viel mehr.

Ein Wurstsalat muss schwimmen. Es braucht ordentlich Sud zum Brot eintunken, deswegen nicht mit Dressing sparen.

Und was passt perfekt zu einer Brotzeit? Natürlich ein echter Obatzder! Das Rezept dafür findest du hier.

Obatzda
Obatzda
Bayrischer Wurstsalat

Bayrischer Wurstsalat

Wurstsalat ohne Käse mit Zwiebeln, Essiggurken und ausreichend Sud
5 from 4 votes
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Brotzeit
Küche Bayern
Portionen 3 Portionen
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Lyoner
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Essiggurken
  • 4 EL weißer Essig
  • 4 EL neutrales Pflanzenöl
  • 8 EL Essiggurkensud
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Die Lyoner in dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Essiggurken klein schneiden. Alles zu der Lyoner geben.
  • Essig, Pflanzenöl, Gurkensud, Salz und Pfeffer in eine Schraubglas geben, verschließen und kräftig schütteln.
  • Die Marinade über den Wurstsalat gießen und alles vorsichtig vermengen, sodass die Zutaten gut mit der Marinade bedeckt sind.
  • Den Wurstsalat abgedeckt für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren den Wurstsalat noch einmal umrühren und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Steffis Tipps

Ein Wurstsalat muss schwimmen. Es braucht ordentlich Sud zum Brot eintunken, deswegen nicht mit Dressing sparen.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 300kcal
Keyword Brotzeit, Salat
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Obatzda Rezept – mit und ohne Thermomix
schneller Käseaufstrich aus Bayern
Hier geht es zum Rezept
Obatzda
Bayrischer Krautsalat
Krautsalat mit Essig & Öl Dressing und aus rohem Kraut
Ohne Speck und Mayo
Für eine Bewertung gerne die Herzen anklicken
Hier geht es zum Rezept
Bayrischer Krautsalat aus rohem Kraut
Bayrischer Kartoffelsalat
wenn ihr auf der Suche nach einem typisch bayrischen Rezept für Kartoffelsalat seid, dann probiert diesen hier unbedingt aus. SO macht ihn meine Mama !
Kartoffelsalat mit Essig und Öl
Bayrischer Nudelsalat
Schneller Nudelsalat mit Leberkäse, Essiggurken und süßem Senf – Dressing, schnell gemacht und so gut
Hier geht es zum Rezept
Bayrischer Nudelsalat mit Leberkäse, Essiggurken und süßem Senf

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

5 from 4 votes (4 ratings without comment)
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung