Reis Zucchini Puffer aus der Heißluftfritteuse

Vegetarische Reis Zucchini Puffer sind ganz einfach und schnell gemacht. Ein sooo gutes vegetarisches Essen, das nichts vermissen lässt. Noch dazu sind diese knusprigen Puffer die perfekte Verwertung für übrig gebliebenen Reis. Als einfache Puffer aus der Heißluftfritteuse schmecken sie außen schön crunchy, innen super weich und lecker. Aber auch in der Pfanne sind die Puffer schnell gebraten.

Zucchini Reis Puffer aus der Heißluftfritteuse

Reis Zucchini Puffer aus der Heißluftfritteuse

vegetarische Frikadellen, Bratlinge aus Reis, Zucchini und Ei
5 from 7 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Fingerfood, Hauptgericht, vegetarische Gerichte
Küche deutschland
Portionen 2 Portionen
Kalorien 510 kcal

Kochutensilien

  • Heißluftfritteuse

Zutaten
  

  • 200 g gekochter Reis (alternativ 100g roher Reis)
  • 200 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 30 g geriebener Käse
  • 1 Ei
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 EL Öl

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

Klassische Zubereitung

  • Heißluftfritteuse bereit stellen
  • Die Zucchini waschen und in eine Schüssel raspeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls raspeln. Mit einem großen Löffel quetschen, so dass Flüssigkeit austritt und diese abschütten.
  • Das Ganze mit dem gekochten Reis vermischen.
  • Mit dem Ei, dem Käse, Mehl und Backpulver sowie Paprikapulver, Salz und Pfeffer gut vermischen, bis sich eine homogene Masse bildet.
  • Sollte der Teig für die Puffer noch zu feucht sein, dann noch etwas Mehl zugeben.
  • Kleine Pflanzerl formen und mit Paniermehl bestreuen oder in Paniermehl wenden.
  • Die Reis Zucchini Puffer in die HLF geben und mit dem Öl bepinseln. In der Heißluftfritteuse bei 200 Grad ca. 18 Minuten backen. Je nach Fritteuse eventuell nach 10 Minuten die Puffer wenden.
  • Allternativ können die Reis Zucchini Puffer auch wunderbar in der Pfanne gebraten werden.

Zubereitung im Thermomix

  • Käse in den Mixtopf geben, falls noch nicht gerieben und für 8 Sek./ Stufe 8 reiben. In eine Schüssel umfüllen.
  • Zucchini waschen, in Stücke schneiden und für 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern. In die Schüssel zu dem Käse geben.
  • Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben. Für 6 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern und ebenfalls in die Schüssel umfüllen. Mit einem großen Löffel quetschen, so dass Flüssigkeit austritt und diese abschütten. Das Ganze mit dem gekochten Reis vermischen.
  • Mit dem Ei, dem Käse, Mehl und Backpulver sowie Paprikapulver, Salz und Pfeffer gut vermischen, bis sich eine homogene Masse bildet.
  • Die Reis Zucchini Puffer in die HLF geben und mit dem Öl bepinseln. In der Heißluftfritteuse bei 200 Grad ca. 18 Minuten backen. Je nach Fritteuse eventuell nach 10 Minuten die Puffer wenden.
  • Allternativ können die Reis Zucchini Puffer auch wunderbar in der Pfanne gebraten werden

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 510kcal
Keyword Käse, schnelleKüche, Vegetarisch, Zucchini
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Zucchini Reis Puffer aus der Heißluftfritteuse
Zucchini Reis Puffer aus der Heißluftfritteuse

Welche Zutaten benötigt man für die Reis Zucchini Puffer aus der Heißluftfritteuse?

Reis – Reis ist natürlich die Basis für die Reis Zucchini Puffer. Man kann sich extra Reis zubereiten für dieses Gericht, es eignet sich aber auch ganz toll einfach übriger Reis, z.B. vom Curry des Vortags. Ob Basmati, Langkorn oder Jasmin Reis – du kannst nehmen was du magst.

Zucchini – Zucchini sind ein bei uns beliebtes und mittlerweile sehr verbreitetes Gemüse. Sie wachsen sehr gut und einfach im Sommer bei uns, egal ob im Beet oder im Topf. Und weil sie so vielseitig verwendbar sind, für Salate, in Nudelgerichten, Gratins, zum Grillen… gehören sie wohl zu unseren Sommergemüse Favoriten. Nimm die Zucchinis, die du gerade hast. Ob klein oder groß, grün oder gelb, Kugel oder klassisch, für die Reis Zucchini Puffer sind alle Arten geeignet.

Ei – Ei braucht man für die Masse, um eine gute Bindung herzustellen. Im Ei ist ein Stoff namens Lecithin enthalten. Dieses “Hilfsmittel” sorgt dafür, dass sich Wasser- und Fettanteile im Teig gut vermischen und verbinden können. Bei Eiern lohnt es sich auf Qualität zu achten, wenn es irgendwie möglich ist.

Käse – Käse kommt gerieben in die Pflanzerl. Dabei kannst du auf eine Sorte deiner Wahl zurückgreifen, Parmesan ist mein eigentlicher Favorit. Aber da Parmesan ja wegen dem tierischen Lab nicht vegetarisch ist, nimm einfach Emmentaler, Gouda oder Mozzarella. Sie sind alle sehr gut geeignet.

Mehl  – Mehl sorgt ebenfalls für die Bindung in der Masse, ich verwende für die Reis Zucchini Puffer handelsübliches Mehl. Das Standardmehl im Supermarkt ist Weizenmehl Typ  405. Mittlerweile backe ich meistens nur noch mit Typ 550, das lässt sich eins zu eins ersetzen. Auch Dinkelmehl Typ 630 ist genauso verwendbar.

Backpulver – Backpulver dient als Triebmittel im Teig und macht ihn lockerer und fluffiger.

Paniermehl – Paniermehl als Panade um die Puffer bringt die Knusprigkeit, wenn die Puffer dann ausgebacken werden

Was passt zu den vegetarischen Gemüsepuffer?

Diese Frage habe ich mir beim ersten Mal ausprobieren gestellt, danach nicht mehr. Jetzt weiß ich – so gut wie alles! Ich habe sie getestet mit meiner Ruck Zuck – Sour Cream, die nur aus Saurer Sahne, einem Schuss Weißweinessig, Salz und Pfeffer besteht. Dazu einen schönen Salat und du hast ein wunderbares Essen. Du kannst sie aber auch als kleine Bällchen mit einer Chili – Sauce am (Fingerfood) Buffet servieren. UND sie lassen sich auch super noch kalt essen! Nicht mehr ganz so knusprig natürlich, aber immer noch toll im Biss.

Reis Zucchini Puffer - perfekte Resteverwertung für Reis
Reis Zucchini Puffer – perfekte Resteverwertung für Reis

Welche ist die beste Heißluftfritteuse für zuhause?

Nicht nur Reis Zucchini Puffer werden so toll in der HLF. Es gibt so viele wunderbare Rezepte dafür. Ich habe natürlich nicht alle Heißluftfritteusen durchgetestet, aber zumindest ein paar. Es gibt ein großes Angebot an Fritteusen. Da fällt die Auswahl wirklich schwer, und so ohne ist die Investition ja auch nicht. Aber lohnt es sich überhaupt eine HLF anzuschaffen? Definitv ja für mich. Wenn du dir aber selbst unsicher bist, dann nimm doch erstmal eine günstige Heißluftfritteuse. Entweder eine vom Discounter – meine erste war eine von ALDI – oder eine andere günstige.

Achte bei der Auswahl deiner Fritteuse auf im Wesentlichen zwei Dinge – Platz und Power! Viel Platz im Garkorb ist super wichtig. Bei wenig Platz wirst du die Fritteuse recht selten benutzen. Wenn du nicht genug Pommes machen kannst, oder Quarkbällchen in 5 Backgängen zubereiten musst, landet die Fritteuse über kurz oder lang in der Ecke – oder im Keller. So wie meine erste HLF. Und bei zu wenig Power – also eine zu geringe Watt Zahl – wird es dir genauso gehen.

Meine nächste Fritteuse war dann eine mit mehr Platz und guter Wattzahl in der mittleren Kategorie.

Euary Heißluftfritteuse 7,5L XXL 1700W Friteuse Heissluftfriteuse mit 12 Programmen,Fritteuse Heissluft Ohne Fett,Airfryer mit Rezeptbuch auf Deutsch.
  • Speziell abgeschrägtes LED-Display: Verbessertes, speziell abgewinkeltes Display mit besserer Sicht, das Bücken vermeidet. Das einfache und intelligente LED-Display ermöglicht eine genauere Zeit- und Temperaturkontrolle als bei herkömmlichen Backöfen. Die digitale Anzeige erleichtert die Überwachung der Garzeiten und sorgt mit der LED-Schüttel-Erinnerung für ein gleichmäßiges Braten der Speisen.
  • Kochen Auf Knopfdruck: Wählen Sie mit einer einzigen Berührung aus 12 praktischen Kochfunktionen aus und kochen Sie mithilfe der “Euary-Köche” die leckersten Speisen. Sie können auch Ihre bevorzugte Temperatur und Zeit für Ihre persönlichen Rezepte wählen.

Wenn du aber gleich gut investieren willst, dann nimm eine Fritteuse mit viel Power und viel Platz. Die besten haben zwei Schubfächer mit gleich zwei unterschiedlichen Garzonen. So dass man auch zwei unterschiedliche Dinge zubereiten kann, wenn man will.

Angebot
Ninja Foodi Dual Zone Digitale Heißluftfritteuse, 7,6L Airfryer, 2 Fächer, Antihaftbeschichtung, spülmaschinenfeste Körbe, 6-in-1, 4-6 Portionen, Schwarz AF300EU
  • SPAREN SIE BIS ZU 55% Energiekosten gegenüber Backöfen mit Ninja Heißluftfritteusen* (*Tests & Berechnungen auf Grundlage der empfohlenen Garzeit für Würstchen bei Verwenden der Heißluftfrittieren-Funktion im Vergleich zu zwei repräsentativen Öfen)
  • 2 UNABHÄNGIGE KOCHZONEN: Kochen Sie 2 Lebensmittel auf 2 Arten, beide gleichzeitig fertig. Nutzen Sie versch. Funktionen, Zeiten & Temperaturen in jeder Schublade, um komplette Mahlzeiten in einem Gerät zuzubereiten oder auf 2 Geschmäcker einzugehen.

Also los, probier die Reis Zucchini Puffer aus. Und lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen, wie ihr das Rezept findet.

Kann man Reis Puffer kalt essen?

Diese Puffer lassen sich wunderbar auch kalt essen. So kann man sie toll für ein Buffet oder eine kalte Brotzeit vorbereiten.

Wie lange sind Reis Zucchini Puffer haltbar?

Sie halten sich im Kühlschrank auf jeden Fall 2 bis 3 Tage und eigenen sich damit auch sehr gut als Meal Prep. Nur die Knusprigkeit geht verloren.

Warum braucht man ein Ei für vegetarische Gemüse Puffer?

Das Ei sorgt für die nötige Bindung, damit die Masse nicht auseinander fällt.

Dazu passt ganz wunderbar:

Schnelle Sour Cream
Sour Cream aus Saurer Sahne mit Essig und Salz, schneller Dip für Gemüse, Kartoffeln und mehr
Check out this recipe
Sour Cream Dip selbstgemacht

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Join the Conversation

2 Comments

  1. says: Stefanie Forkel

    5 Sterne
    Kann man die Puffer auch im Backofen rausbacken ? Auf wieviel Grad etc.?
    Danke und Grüsse
    Steffi

    1. says: Steffi

      5 Sterne
      Hallo Steffi,
      ja das klappt auch wunderbar. Wie bei der Heißluftfritteuse würde ich dann die Puffer mit etwas Öl einpinseln. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze mache ich verschiedene Puffer immer, so zwischen 40 und 50 Minuten,je nach Größe.

      Bei meinem “Vegetarische Käse Frikadelle” Rezept habe ich das beschrieben, falls du reinlesen magst. Aber ich ergänze das hier auch mal 🙂

      Ich hoffe es klappt und schmeckt!
      Liebe Grüße Steffi

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung