Einfacher Nudelsalat – klassisch & schnell

Du bist auf der Suche nach einem ganz einfachen Nudelsalat? Wie ihn früher schon Oma gemacht hat? Mein einfacher Nudelsalat Rezept ist schnell zubereitet, einfach gemacht und schmeckt nicht nur zum Grillen. Nudelsalat ist für sich allein ein tolles Essen, kann vegetarisch oder mit Fleischwurst zubereiten werden und schmeckt der ganzen Familie.

Nudelsalat schnell und einfach

Einfacher Nudelsalat – klassisch und schnell

Dieser einfache Nudelsalat ist ganz schnell gemacht, lässt sich toll vorbereiten und schmeckt der ganzen Familie.
4.47 from 13 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Nudelsalat
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 400 kcal

Zutaten
  

  • 120 g Gabelspaghetti
  • 100 g Erbsen gekocht
  • 100 g Karotten gekocht
  • (Alternativ eine Dose Erbsen & Möhrchen)
  • 1 rote Paprika, klein gewürfelt
  • 1 kleine Dose Mais 150g Gramm
  • 5 große Essiggurken klein gewürfelt
  • 3 EL Gurkenwasser aus dem Essiggurkenglas
  • 3 EL Miracle Whip Balance
  • Salz & Pfeffer
  • (nach Geschmack 1/2 Tl Currypulver)

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten zusammen mit den Erbsen ca. 7 Minuten kochen, bis die Erbsen durch aber bissfest sind.
  • Nudeln, Karotten und Erbsen abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Alles in eine Schüssel geben.
  • Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Essiggurken ebenfalls würfeln und zusammen mit dem Mais in die Schüssel zu den Nudeln geben.
  • Die Marinade des Nudelsalats aus dem Gurkenwasser und dem Miracle Whip Balance anrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zum Nudelsalat in die Schüssel geben. Gut durchrühren, so dass alles gut vermischt und gleich verteilt ist.
  • Mindestens 4 Stunden durchziehen und durchkühlen lassen.

Steffis Tipps

Der Nudelsalat kann bereits 24 Stunden vorher schon vorbereitet werden und eignet sich so sehr gut für Familienfeste, Grillpartys oder Buffets. 
Wer eine kleine besondere Note in den Nudelsalat bringen will, würzt ihn mit einem halben Teelöffel Currypulver. Das ist nicht dominant, hat aber eine schöne würzige Note. 

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 400kcal
Keyword Beilage, Nudelsalat, Salat
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Einfacher Nudelsalat klassisch
Einfacher Nudelsalat klassisch

Welche Zutaten braucht man für den einfachen Nudelsalat?

Nudeln im Nudelsalat sollten nicht zu groß sein, da sie mit den kleinen Gemüsewürfeln sonst zu stark dominieren. Ein schöneres Gefühl im Mund hat man, wenn man beispielsweise Gobetti oder Gabelspaghetti verwendet.

Essiggurken kommen in den Salat, bringen Säure, Frische und Knackigkeit mit. Man braucht aber nicht nur die Gurken, auch die Flüssigkeit aus dem Glas kommt in den Salat.

Erbsen gehören doch in jeden klassischen Nudelsalat oder? Man verwendet entweder TK Erbsen, die kurz gekocht werden oder Erbsen aus dem Glas oder der Dose. Soll er optisch etwas hermachen, dann nimmt man besser die tiefgekühlten Erbsen. Sie bringen eine hübsche grüne Farbe mit.

Karotten können ebenso entweder frisch und anschließend kurz gekocht/gedüstet verwendet werden. Oder man nimmt sie aus der Dose. Dabei bietet sich dann an, auf eine Dose Karotten-Erbsen Mix zurück zugreifen.

Mais, auch Kukuruz genannt, bringt etwas Biss und eine leichte Süße in den Nudelsalat. Das beste ist, dass man ihn gleich aus der Dose in den Salat geben kann. Mittlerweile gibt es Mais auch in allen Supermärkten in kleinen Dosen und lässt sich so einfacher portionieren.

Rote Paprika ist die frische, fruchtige Zutat im Nudelsalat und sorgt nicht nur mit ihrer Farbe für ein Highlight. Sie bringt Geschmack, Frische und eben auch die Optik. Wer mag, kann natürlich auch noch gelbe und grüne Paprika ergänzen.

Miracle Whip Balance ist eine Salatcreme und hier die Alternative zu Mayonnaise. Natürlich kann Mayo verwendet werden, ich nehme lieber Miracle Whip Balance. Mit nur 10% Fettgehalt ist sie nicht nur kalorienärmer als Mayonnaise, sie schmeckt auch im Nudelsalat frischer.

Einfacher Nudelsalat klassisch und vegetarisch
Einfacher Nudelsalat klassisch und vegetarisch

Wie macht man Einfacher Nudelsalat?

So bereitest du den einfachen Nudelsalat zu

Einfacher Nudelsalat ist relativ schnell gemacht. Die Nudeln kochst du nach Packungsanleitung. Währenddessen fängst du schon mal an, das Gemüse vorzubereiten. Falls du Erbsen aus dem Tiefkühler und frische Karotten nimmst, schäle die Karotten und schneide sie in kleine Würfel. Zusammen mit den Erbsenkochst du die Karotten ca. 7 Minuten, bis die Erbsen durch aber noch bissfest sind.

Paprikas waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Die fertig gekochten Nudeln abgießen und einmal unter kaltem Wasser abschrecken. So garen die Nudeln nicht mehr weiter.

Die Nudeln gibst du in eine ausreichend große Schüssel, Erbsen, Karotten, Paprika, Gurken und den Mais aus der Schüssel gibst du dazu und vermengst alles gut. Die Marinade für den Nudelsalat besteht aus Miracle Whip und Gurkenwasser aus dem Gurkenglas. Mit Salz und Pfeffer wird das Ganze gewürzt, über den Salat gegeben und richtig gut vermischt.

Nudelsalat mit Erbsen, Karotten, Paprika, Essiggurken
Nudelsalat mit Erbsen, Karotten, Paprika, Essiggurken

So servierst du Nudelsalat

Mein einfacher Nudelsalat eignet sich besonders gut zur Vorbereitung. Mit etwas Zeit zum Durchziehen wird er besser. Im Optimalfall bereitest du den klassischen Nudelsalat bereits am Morgen zu, wenn du ihn am Abend erst brauchst und lagerst ihn bis zum Essen im Kühlrschrank. Aber auch 24 Stunden vor dem Verzehr kann er schon zubereitet werden.

Tipp zum Vorbereiten und Lagern von Nudelsalat

Diese Art Nudelsalat lässt sich wirklich hervorragend vorbereiten. Die verwendeten Zutaten bleiben auch noch nach einem Tag sehr knackig. Und der Salat breitet nach ein paar Stunden sein volles Aroma aus, wenn alles gut durchziehen konnte.

Verwende dafür aber am besten eine Glasschüssel! Glas hat viele Vorteile, es ist robust, langlebig, spülmaschinen- und mikrowellengeeignet. Vor allem aber nimmt es keine Aromen an und eben auch nicht ab.

Dein Nudelsalat lässt sich in der Glasschüssel hervorragend lagern.

Luvan Glas Rührschüssel mit Deckel 3er-Set (3.5 L,2 L,1 L),Große Rund Salatschüsseln für die Küche,ideal zum Aufbewahren von Lebensmitteln,Kochen,Backen,Vorbereiten, Spülmaschinenfest
  • HOCHBOROSILIKATGLAS – Unsere Rührschüsseln aus Glas sind aus dickerem, haltbarerem Hochborosilikatglas hergestellt, sie sind bleifrei und sicherer. Jede Glasschüssel ist sorgfältig poliert und mit einer gerippten Außenseite, einer glatten Innenseite und verdickten Schüsselrändern für einen guten Griff der Schüssel beim Mischen/Umrühren entworfen, die Schönheit und Praktikabilität kombinieren. Jede Küche braucht ein nestbares Luvan Glasschüsselset mit Deckel.

Bevor du ihn deinen Gästen servierst oder ihn dir selber schmecken lässt, probiere ihn nochmal und schmecke ihn mit Salz und Pfeffer erneut ab.

Nudelsalat schnell und einfach
Nudelsalat schnell und einfach

Andere wunderbare Nudelsalate

Ich liebe Nudelsalate aller Art und hab auch schon so einiges durchprobiert. Schau dich gerne um und lass mich wissen, was dir davon gefällt

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Du kannst dir außerdem das Rezept auch bei Pinterest abspeichern.

Die 10 besten Nudelsalate – klassisch, modern, mediterran

https://prinzessinnenschmarrn.de/die-10-besten-nudelsalate/

Du bist auf der Suche nach weiteren Salaten? Dann schau dich gerne hier um

Reissalat mit Tomaten, Gurken und Avocado ohne Mayo
schneller, sommerlicher Reissalat mit Tomaten, Gurken und Avocado ohne Mayo, die perfekte Resteverwertung für Reis
Hier kommst du zum Rezept
Reissalat mit Tomaten, Gurken und Avocado ohne Mayo
Bayrischer Kartoffelsalat
wenn ihr auf der Suche nach einem typisch bayrischen Rezept für Kartoffelsalat seid, dann probiert diesen hier unbedingt aus. SO macht ihn meine Mama !
Kartoffelsalat mit Essig und Öl

Welche Nudelsorte verwendet man für Nudelsalat?

Für klassischen Nudelsalat verwende ich kleine Nudelsorten wie Gobetti oder klassische Gabelspaghetti. Die passen besser zu den kleinen Gemüsewürfeln.

Wie lange hält sich Nudelsalat?

Einfacher Nudelsalat mit Miracle Whip hält sich gekühlt 2 bis 3 Tage. Dann wässern die Gemüsesorten aus, verlieren ihren Biss und der Salat schmeckt nicht mehr. Vorsichtig sollte man sein, wenn man frisch zubereitete Mayonnaise verwendet.

Kann klassischer Nudelsalat vorbereitet werden?

Klassischen Nudelsalat kann man wunderbar vorbereiten. Es ist sogar ratsam, weil der Nudelsalat besser wird, wenn er ein paar Stunden durchzieht.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Join the Conversation

2 Comments

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung