Oregano Pesto mit Tomaten

Oregano Pesto - ein Rezept, das ich viel zu spät für mich entdeckt habe. Denn ich liiiiebe Oregano! Ein wunderbares Kraut, das in Griechenland und der griechischen Küche oft eine so große Rolle spielt. Ich habe das Gefühl, dass Oregano für Griechenland ist - was Basilikum für Italien ist. Aber das ist nur mein Eindruck und hab ich nie hinterfragt. Nur werde ich nie vergessen, als wir auf Chalkidiki eigentlich die weltbesten Oliven eingekauft haben - in grooooßen Mengen für zuhause. Und die nette Griechin hat mir einen großen Sack voll mit Oregano in die Hand gedrückt. Noch heute habe ich diesen Duft in der Nase! Und immer wenn mich die Griechenland Sehnsucht plagt, verarbeite ich Oregano! Seit neuestem in Form von Pesto!

Was ist Pesto?

Pesto ist laut Wikipedia „eine ungekochte Paste, die in der italienischen Küche meist mit Nudeln vermischt gereicht wird. Die bekannteste Version davon ist Pesto genovese. Bärlauchpesto, Tomatenpesto, Ruccolapesto, Feldsalatpesto oder Oregano Pesto…. Es gibt so viele Arten und Varianten.

Zu was kann man Pesto essen?

Nicht nur zu Spaghetti oder anderer Pasta, auch als Aufstrich aufs Brot oder Baguette oder als Crostini mit noch ein paar Tomatenwürfeln - ein Knaller! Das müsst ihr ausprobieren!

Deshalb musste ich einfach auch einfach dieses Oregano Pesto ausprobieren! Es kombiniert nämlich den wunderbaren Oregano mit getrockneten Tomaten in Öl. Und ich kann euch verraten, diese Variante schmeckt wirklich soooo gut! Getrocknete Tomaten in Öl haben einen sehr eigenen Geschmack finde ich, aber sie passen ganz wunderbar zu Oregano. Und es wird ohne Käse und ohne Nüsse oder Kerne gemacht! Und somit habt ihr sogar ein hervorragendes veganes Pesto! Wer mag kann sich dann immer noch ne Ladung Parmesan über die Pasta oder so hobeln.

Oregano Pesto mit Tomaten
Oregano Pesto mit Tomaten

Hier kommt das Rezept für euch ….

Oregano Pesto mit Tomaten

Oregano Pesto mit Tomaten

Gericht Pesto

Zutaten
  

  • ca. 15 g frische Oregano Blätter
  • 1 Knobauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 g in Öl eingelegte Tomaten
  • 60 ml Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Oregano waschen, trocken tupfen und in ein hohes Gefäß geben.
  • Die restlichen Zutaten dazugeben und mit einem Pürierstab gut durchmixen.
  • Solange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • In ein Schraubglas füllen und mit etwas Olivenöl bedecken. Verschließen und im Kühlschrank lagern.
Keyword Oregano, Pesto, Tomaten

Bärlauchpesto und Tomatenpesto habe ich euch sogar schon aufgeschrieben. Und heute kommt dieses leckere Oregano Pesto mit Tomaten hinzu.

 

Noch mehr Rezeptideen findet ihr auf meinem Instagram Profil oder auch auf Pinterest!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir dort das ein oder andere Herzchen dalassen würdet und mir folgt.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating