Eierlikör ist ein beliebter selbstgemachter Likör. Eierlikör Varianten gibt es viele, den Eierlikör ohne Sahne solltest du aber unbedingt probieren! Ein einfaches Eierlikör Rezept mit Milch zum selber genießen oder auch als kulinarisches Geschenk aus der Küche.

Eierlikör ohne Sahne

Eierlikör ohne Sahne

Eierlikör ohne Sahne schnell gemacht
ein kulinarisches Geschenk aus der Küche
Für eine Bewertung gerne die Herzen anklicken
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Likör
Küche Deutsch
Portionen 1 Portion
Kalorien 2214 kcal

Zutaten
  

  • 8 Eigelbe
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Wodka

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

Klassische Zubereitung:

  • Die Eigelbe zusammen mit dem Vanillezucker aufschlagen. Nach und nach den Zucker dazugeben.
  • Die Eimasse in einer Schüssel oder einem Topf über einem heißen Wasserbad zusammen mit der Milch und dem Wodka weiter schlagen bis die Masse andickt. Das dauert etwa 5 Minuten. Darauf achten, dass die Eierlikörmasse nicht aufkocht.
  • Noch warm in saubere, sterile Glasflaschen oder Schraubgläser abfüllen und im Kühlschrank lagern.

Zubereitung im Thermomix:

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben.
  • Für 8 Min. / 70 Grad / Stufe 4 im Thermomix zubereiten.
  • Noch warm in saubere, sterile Glasflaschen oder Schraubgläser abfüllen und im Kühlschrank lagern.

Steffis Tipps

Tipp: wenn dir der Eierlikör zu dickflüssig ist, dann gib noch einen Schuss Milch dazu.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 2214kcal
Keyword Eierlikör, Geschenke aus der Küche, Likör, Ostern
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Eierlikör ohne Sahne
Eierlikör ohne Sahne

Zutaten für einen Eierlikör ohne Sahne

Eier sind wie der Name schon sagt, die Basis für einen Eierlikör. Man verwendet das klassische Hühnerei, das es überall im Handel aber natürlich auch direkt vom Bauernhof gibt. Gerade bei Eierlikör ist besonders auf die Qualität des Eis zu achten. Der Eierlikör mit Likör 43 wird mit ganzen Eiern gemacht.

Zucker kommt als Süße in den Eierlikör ohne Sahne, er dient aber auch der Konservierung. Ich verwende normalen Haushaltszucker aus Zuckerrüben. Natürlich kann man zum Süßen auch die gängigen Zuckeralternativen verwenden. Beliebte Zuckeralternativen sind Erythrit (ein kalorienfreier Zuckerersatz) oder Xylit (Birkenzucker). Diese Zuckersorten konservieren allerdings nicht so wie klassischer Zucker, das sollte man bedenken, wenn man Zuckeralternativen verwendet.

Vanillezucker bringt ein leichtes Vanillearoma in den Eierlikör. Wer es intensiver mag, der verwendet etwas von dem ausgekratzten Mark einer Vanilleschote. Oder einfach gemahlene Vanille aus dem Drogeriemarkt.

Milch ist neben dem Alkohol die Flüssigkeit in diesem einfachen Eierlikör Rezept. Wem der Eierlikör ohne Sahne zu dickflüssig ist, der gibt einfach mehr Milch in den Likör.

Wodka ist die Spirituose für den Eierlikör ohne Sahne. Wodka hat den großen Vorteil, dass er relativ geschmacksneutral ist. So ist er die perfekte Ergänzung. Alternativ kannst du für den Eierlikör mit Milch auch Korn oder weißen Rum verwenden.

Eierlikör mit Milch ohne Sahne
Eierlikör mit Milch ohne Sahne

Wie lagere ich Eierlikör am besten?

Selbstgemachter Eierlikör ist durch sauberes Arbeiten (keine Verunreinigungen in den Gläsern oder Flaschen zum Beispiel) und das Konservieren durch Alkohol und Zucker in der Regel sehr gut haltbar. Trotzdem sollte man ihn unbedingt im Kühlschrank aufbewahren.

Die kühle Lagerung hält den Eierlikör ohne Sahne länger frisch, die Aromen bleiben besser erhalten. Zudem hilft die Kälte das Wachstum von Bakterien deutlich zu verlangsamen. Das gilt generell und nicht nur für selbstgemachten Eierlikör. Aber durch die Verwendung von Eiern ist es bei diesem Likör natürlich besonders wichtig.

einfacher Eierlikör aus Eigelb, Sahne, Wodka und Zucker
einfacher Eierlikör aus Eigelb, Sahne, Wodka und Zucker

Eierlikör aus dem Thermomix?

Du hast einen Thermomix also musst du auch Eierlikör machen oder? Nein, so ist es absolut nicht. Aber es lässt sich nicht leugnen, dass Liköre im Thermomix total einfach zuzubereiten sind. Ob das nun Fruchtliköre, Liköre aus Bonbons oder auch Cremeliköre sind, alle lassen sich gut, schnell und einfach im Thermomix machen.

Eierlikör mit dem Thermomix machen ist viel bequemer als im Topf. Warum? Der Thermomix erhitzt sich auf eine exakt vorgegebene Temperatur. Das bedeutet, man muss nicht schauen, dass zum Beispiel das Ei ausflockt. Zudem bleibt die Masse dauernd in Bewegung, kann also nicht anbrennen.

ABER natürlich braucht man für einen selbstgemachten Eierlikör mit Milch KEINEN Thermomix, alles kann – nichts muss.

schneller Eierlikör ohne Sahne
schneller Eierlikör ohne Sahne

Welche anderen Rezepte für Eierlikör gibt es noch?

Du bist auf der Suche nach anderen Eierlikör Rezepten? Hier hätte ich noch ein paar Ideen für dich:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Du kannst dir außerdem das Rezept auch bei Pinterest abspeichern.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

5 from 1 vote (1 rating without comment)
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung