Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße

Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße ist ein ganz schnell zubereitetes Gnocchi Rezept. Perfekt für ein Mittagessen oder als Feierabendessen für die ganze Familie.

Gnocchi in Schinken - Sahne - Soße

Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße

cremige Gnocchi und Schinken
schnell & einfach gemacht ein perfektes
Feierabendgericht für die ganze Familie
Für eine Bewertung gerne die Herzen anklicken
4.50 from 2 votes
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Feierabendküche
Küche Deutsch
Portionen 3 Portionen
Kalorien 760 kcal

Kochutensilien

  • 1 Kochlöffel
  • Messer & Schneidebrett

Zutaten
  

  • 1 gehackte Zwiebel fein gehackt
  • 75 g Schinkenwürfel /Katenschinken
  • Salz & Pfeffer
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 500 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 3 EL geriebener Parmesan

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Die Gnocchi in einem großen Topf mit Wasser nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Währenddessen den Schinken in einer großen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Hitze runterdrehen und die gewürfelte Zwiebel dazugeben. Bei mittlerer Hitze etwas andünsten. Immer wieder mit dem Kochlöffel durchrühren.
  • Dann die Sahne angießen, aufkochen lassen und für 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und noch einen kleinen Schöpfer Wasser aus dem Gnocchi Topf dazu geben.
  • Die Gnocchi abgießen, wenn sie gar sind und in die Pfanne zur Soße geben.
  • Parmesan darüber streuen und nochmal abschmecken.

Steffis Tipps

Tipp: dieses Rezept ist perfekt abwandelbar. Statt Spargel lässt sich auch Zucchini oder Brokkoli verwenden. 
Den Schinken kann man auch weglassen. Dann sollte man aber etwas intensiver würzen, mehr Salz und etwas Paprikapulver für mehr Geschmack.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 760kcal
Keyword Alltagsküche, Gnocchi, Kürbis
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Gnocchi mit Schinken - Sahne - Soße
Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße 1

Warum eignen sich Gnocchi so gut für ein schnelles Essen

Schnelle Feierabendrezepte sind nicht nur im Azubi oder Studentenhaushalt sehr beliebt. In einer Zeit, in der alles immer schneller gehen muss, muss eben auch das Essen schnell gehen. Das heißt ja nicht, dass man deshalb nicht lecker kochen kann. Gnocchi Rezepte stellen das immer wieder unter Beweis, besonders diese Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße.

Gnocchi brauchen nicht viel Aufwand – wenn man sie schon vorbereitet kauft natürlich. In einer Pfanne angebraten oder in etwas Flüssigkeit gar gezogen sind sie sehr zügig verzehrfertig. Deshalb sind Gnocchi auch so toll für Ruck Zuck Gerichte. Außerdem sind sie im Gegensatz zu Nudeln nicht so empfindlich, was die genaue Zeit angeht. Sollten Gnocchi mal ein paar Minuten länger in der Pfanne sein, dann macht das den meisten gar nichts aus – während Nudeln ja schnell zu einer Pampe zerkochen.

Gnocchi in Schinken - Sahne - Soße
Gnocchi in Schinken – Sahne – Soße

Die wichtigsten Zutaten für die Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße

Gnocchi sind die kleinen italienischen Kartoffelklösschen und eine wunderbare Nudelalternative. Man kann sie selbst zubereiten, sie können auch gut eingefroren werden. Mittlerweile findet man aber auch in jedem Discounter und Supermarkt pfannenfertige Gnocchi in sehr guter Qualität , wenn es schneller gehen soll.

Zwiebeln sind mit eine Basis vieler Soßen, so auch hier.

Katenschinken in kleinen Würfeln gibt der Gnocchi Pfanne einen herzhaften Grundgeschmack mit der Salzigkeit und Würze. Außerdem bringt er auch etwas knuspriges mit in dein Gnocchi Gericht.

Sahne bringt die Cremigkeit in die Soße. Man findet sie mit unterscheidlichem Fettgehalt in den Regalen oder im Kühlfach. Welche du verwendest bleibt dabei völlig dir überlassen. Eine fettärmere Kochsahne reicht bei diesem Gericht aber vollkommen aus.

Milch ist deine zusätzliche Flüssigkeit in der Soße. Sie ist nicht so fetthaltig und daher eine gute Ergänzung.

Käse nach Geschmack. Meine Wahl fällt natürlich immer auf Parmesan, würzig salzig – immer perfekt zu Nudeln und Gnocchi. Aber wer es lieber vegetarisch will, der greift einfach zu einem anderen Käsestück seiner Wahl.

Schnelle Gnocchi mit Schinken
Schnelle Gnocchi mit Schinken

Wie bereitet man die Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße zu?

Du brauchst kaum Vorbereitungszeit für die Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße, lediglich die Zwiebel muss geschält und geschnitten werden.

Zunächst wird der Schinken leicht knusprig angebraten, dann kommen die Zwiebelwürfel dazu und sie werden angedünstet. Während das Ganze in der Pfanne vor sich hindünstet, koch ich die Gnocchi seperat in einem Topf mit Wasser nach Packungsanleitung.

Mit Milch und Sahne wird der Schinken in der Pfanne aufgegossen und aufgekocht. Die Soße muss nun einkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ich mag es etwas dicker, aber wer die Soße flüssiger mag, der gibt einfach noch einen Schöpfer Wasser aus dem Kochwasser der Gnocchi in die Soße.

Wenn die Gnocchi gar sind, in ein Sieb abschütten und in die Soße geben. Mit ordentlich Parmesan oder anderem Käse bestreuen und unterrühren, wer mag.

Gnocchi in Sahnesoße mit Schinken
Gnocchi in Sahnesoße mit Schinken

Diese Gnocchi mit Schinken – Sahne – Soße sind

  • ein einfaches Feierabendgericht
  • ein tolles Familienessen
  • schnell gemacht
  • ein Rezept für Kochanfänger
  • super variierbar zum Beispiel mit Gemüse

Andere einfache & leckere Gnocchi Pfannen

Ich liebe Gnocchis in allen Varianten – herzhaft wie süß – und habe schon viele ausprobiert. Nach und nach schreibe ich dir gerne meine liebsten Rezepte auf. Probier dich durch und lass mich wissen, wie sie dir schmecken!

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Du kannst dir außerdem das Rezept auch bei Pinterest abspeichern.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung