Hähnchen – Geschnetzeltes mit Paprika

Ein Essen zu finden, das allen in der Familie gleich gut schmeckt, das ist nicht einfach. Wer täglich kocht, wird ein Lied davon singen können. Hähnchen – Geschnetzeltes mit Paprika – Sahne – Soße ist da für mich die perfekte Lösung – auch die Kinder lieben dieses Gericht.

Hähnchen - Geschnetzeltes mit Paprika - Sahne - Soße

Hähnchen – Geschnetzeltes mit Paprika – Sahne – Soße

Geschnetzeltes mit Hähnchen
4.78 from 9 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptgericht, Klassiker
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 400 kcal

Zutaten
  

  • 2 große Zwiebeln
  • 2 rote Paprika
  • etwas Öl
  • 500 g Hähnchenbrust in Streifen
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Brühe
  • 1 Becher Sahne
  • 2 EL Paprikapulver mild
  • Salz & Pfeffer

Inspiration aus meiner Videoküche

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Paprika ebenfalls schälen (Kerngehäuse UND Haut) und in Würfel schneiden. Wenn man die Haut mit einem Sparschäler schält, wird die Soße später feiner
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika bei mittlerer Temperatur langsam anschwitzen,  bis die Zwiebeln leicht braun werden. Man nimmt am besten eine Edelstahlpfanne oder einen Topf, in einer beschichteten Pfanne bekommt man nicht so schöne Röstaromen – auch wenn man dann natürlich Öl sparen kann 
  •  3 El Brühe dazu geben, durchrühren und Zwiebeln weiter anschmurgeln bis sie wieder braun werden.  Wieder 3 El Brühe dazu, wieder durchrühren und wieder warten bis sie etwas brauner werden. So bekommt man einen intensiveren Geschmack in die Soße. (Geht aber natürlich auch ohne, wenn es schneller gehen muss. )
  • Dann die restliche Brühe angießen,  Deckel auf die Pfanne und noch 5 Minuten köcheln lassen. Das Ganze in ein hohes Gefäß geben und richtig gut durchpürieren.  
  • Das geschnittene Fleisch mit Mehl bestäuben und dann in der Pfanne in etwas Öl anbraten, bis es rundrum gut braun ist.
  • Paprikapulver zum Fleisch geben, mkt Salz und Pfeffer würzen, noch kurz anrösten und dann mit etwas Wasser alles ablöschen und den Bratensatz vom Boden loskochen. Das bringt den Geschmack
  • Das Zwiebel-Paprika-Püree zum Fleisch geben und alles gut verrühren. 10 Minuten köcheln lassen. Falls das Ganze zu dick ist, ruhig noch ein bisschen Wasser dazugeben. 
  • Wenn die Soße ein bisschen eingekocht ist, die Sahne dazu geben und nochmals 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 

Steffis Tipps

Wir essen am liebsten Spätzle dazu, aber normale Nudeln oder Reis passen natürlich genauso gut. 

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 400kcal
Keyword Geschnetzeltes, Hähnchen, Hausmannskost
Gefällt dir das Rezept?Lass mir gerne einen Kommentar da
Hähnchen - Geschnetzeltes mit Paprika - Sahne - Soße
Hähnchen – Geschnetzeltes mit Paprika – Sahne – Soße

Kann ich das Hähnchen – Fleisch auch ersetzen?

Ja, man kann statt Hähnchen auch Pute oder ein anderes Fleisch nehmen. Schwein oder Kalb eignet sich auch ganz wunderbar.

Kann man Hähnchen – Geschnetzeltes auch vegan zubereiten?

Ein Rahm – Geschnetzeltes lässt sich mittlerweile ganz wunderbar auch vegan kochen. Grobe Soja Schnetzel sind ein sehr gern verwendetes Produkt für Geschnetzeltes. Es lässt ishc aber auch mit Tofu , Seitan oder anderen Ersatzprodukten zubereiten. Die Sahne ersetzt man durch Sojasahne.

Was isst man zu Geschnetzeltem?

Zu Geschnetzeltem passen Spätzle, Nudeln oder Reis ganz wunderbar. Spätzle sind unsere persönliche Lieblingsbeilage zu Paprika – Rahm – Geschnetzelten. Natürlich kann man aber Kartoffeln oder einfach nur Brot dazu essen.

Bei Pinterest und Instagram findest Du noch mehr Rezeptideen von mir. Ich würde mich freuen, wenn Du mich auf meinem Pinterest Profil Prinzessinnenschmarrn oder bei Instagram @prinzessinnenschmarrn besuchen kommst.

Werbehinweis:

Diese Seite enthält Affiliate – Links. Über diese Links erhalte ich eine kleine Provision, wenn du etwas über sie kaufst. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten, aber mich unterstützt du damit ein bisschen. Vielen lieben Dank dafür! Mehr dazu findest du auch hier.

4.78 from 9 votes (9 ratings without comment)
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung